Junge Frau nimmt mit hartem Training über 90 kg ab und fühlt sich wunderbar.

Warnung: Dieser Artikel enthält Bilder, die auf manche Leser verstörend wirken könnten.

Kaitlyn Smith aus Portland (Oregon, USA) fühlt sich nicht wohl in ihrer Haut. Bei einer Größe von 1,67 m wiegt die junge Frau 187 kg und will dringend abnehmen – sie möchte nicht nur etwas für ihre Gesundheit tun, sondern auch und vor allem für ihr seelisches Wohlbefinden. Ärzte raten ihr dringend dazu, sich durch eine Operation den Magen verkleinern zu lassen, um wieder ihr Normalgewicht erreichen zu können.

Nach einer schlechten Erfahrung mit einem sehr unhöflichen Chirurgen hat Kaitlyn jedoch wenig Lust darauf. Lieber bittet sie einen Body Coach, also einen persönlichen Trainings- und Ernährungsberater, um Hilfe. Sie wird fortan auf strikte Diät gesetzt, und ihr wird ein hartes Fitnessprogramm verordnet. Kompromisslos treibt sie von jetzt an sechsmal pro Woche Sport und ernährt sich genau nach den Vorgaben des Coachs.

„Nichts daran war einfach“, sagt Kaitlyn. „Das Schlimmste war der geistige Teil. Ich war es gewohnt, mich selbst runterzumachen und habe mich selbst furchtbar beschimpft. Von diesen negativen Gedanken musste ich wegkommen.“ Sie dokumentiert ihre Fortschritte auf verschiedenen Social-Media-Kanälen und wird schnell zu einer kleinen Berühmtheit mit 55.000 Followern, die sie online anfeuern und unterstützen. Nicht einmal Unfälle im Fitnessstudio können sie aufhalten.

Das Programm funktioniert phänomenal: In nur 15 Monaten nimmt sie unglaubliche 94 kg ab!

All das hart wegtrainierte Fett lässt allerdings jede Menge überschüssiger Haut an Kaitlyns Körper zurück. Ein Zustand, mit dem sie alles andere als glücklich ist. Die hängende Haut sieht nicht nur unschön aus, sie bringt auch Infektionen, Hautreizungen, Schmerzen und üble Gerüche mit sich. Nun will sich Kaitlyn doch noch unters Messer legen, hat aber kein Geld für die nötigen Operationen. Sie startet eine Sammelaktion im Internet.

Doch dann passiert etwas völlig Unerwartetes: Als der Chirurg Dr. Michael Salzhauer von ihrer Situation liest, bietet er ihr an, sie umsonst zu behandeln!

Über acht Monate hinweg werden in mehreren Operationen ihre Bauchdecke und ihr Po gestrafft und Haut von ihren Armen, ihrer Brust und ihrem Rücken entfernt. Insgesamt 15 kg Haut werden Kaitlyn vom Körper geschnitten.

Endlich fühlt Kaitlyn sich wohl in ihrem Körper und ihrer Haut. „Ich bin nicht länger ein verbitterter, neiderfüllter und depressiver Teenager. Ich bin froh, lächele und liebe mich selbst und mein Leben.“

Man sieht es ihr an: Sie strahlt und sieht sehr glücklich aus! Faszinierend, was ein eiserner Wille und Durchhaltevermögen alles bewirken können.

Kommentare

Auch interessant