Paar adoptiert 12-Jährigen – und dessen 4 Geschwister gleich dazu.

Claudio Coccalon und Mariela Rzepeski aus Argentinien träumten schon immer davon, eigene Kinder zu haben. Doch das war nicht so einfach, wie sie sich das vorgestellt hatten. Nach mehreren erfolglosen Versuchen entschieden sie sich für eine künstliche Befruchtung. Doch auch die misslang. Deswegen entschieden sie sich für eine Adoption.

Facebook/La Nación Más

Doch auch die Umsetzung dieses Vorhabens war nicht so einfach wie gedacht. Sie mussten 10 Jahre lang warten, bis sie endlich die Nachricht bekamen, dass es ein Kind gebe, welches sie adoptieren dürften: Es handelte sich dabei um den 12 Jahre alten Julio, der in der Provinz Misiones lebte. 

Als sie ihn endlich besuchten, kam eine weitere Überraschung auf sie zu: Julio hatte noch vier jüngere Geschwister. Sein Problem war, dass er mittlerweile den meisten Adoptiveltern „zu alt“ war. Oft wurden jüngere Kinder bevorzugt. Doch Mariela und Claudio verliebten sich sofort in den Jungen. 

Er war ein aufgewecktes Kind, das sehr kontaktfreudig war. Julio stellte dem Paar sofort ein paar Fragen und erzählte auch von seiner Familie. Dabei wurde schnell klar, wie sehr er seine jüngeren Geschwister bewunderte und liebte.

Mariela ließ sich von dieser Liebe anstecken: „In dieser Nacht fühlte ich mich zum ersten Mal wie eine Mutter. Und Julios Liebe zu seinen Geschwistern berührte wirklich unser Herz: Er war der Türöffner für seine Geschwister“, erinnert sie sich später. 

 

Weder Claudio noch Mariela konnten den Gedanken ertragen, die Kinder voneinander zu trennen und in verschiedenen Familien aufwachsen zu lassen. Sie trafen eine weitreichende Entscheidung und adoptieren nicht nur Julio, sondern auch seine vier Geschwister. 

Nicht nur das Leben der fünf Kinder änderte sich quasi über Nacht, sondern auch das der Eltern. Bisher waren sie zu zweit und auf einmal zu siebt. Was für ein Glücksfall für die Kinder! Nicht jedes Paar hätte sie alle gemeinsam adoptiert und somit eine große, neue Familie gegründet. 

Sieh dir das herzerwärmende Video der Familie an (auf Spanisch). Auch wenn du die Sprache nicht verstehst, kannst du das Glück in ihren Gesichtern deutlich erkennen: 

Es gibt wirklich wunderbare Menschen auf der Welt, die nicht nur an sich denken, sondern auch an das Wohlbefinden der anderen. Das Paar zauberte mit seinem Entschluss gleich 5 Kindern ein breites Lächeln ins Gesicht. Die Geschwister dürfen weiterhin zusammen aufwachsen. 

Quelle:

La Nación

Kommentare

Auch interessant