Vater macht urkomische Fotomontagen von seinem Baby.

Der Schwede Andreas Miezans lebt mit seiner Familie in Norwegen. Er und sein Sohn Oscar sind ein Spitzenteam und verbringen viel Zeit miteinander. Andreas ist ein wahrer Meister im Umgang mit dem Bildbearbeitungsprogramm „Photoshop“. Zweimal in der Woche unternimmt er mit Oscar und seiner Kamera einen besonderen Ausflug, den er nachträglich bearbeitet. Die Fotos sind so verrückt, dass viele auf den ersten Blick glauben, dass Andreas der schlimmste Vater der Welt sei. Doch wenn man die Wahrheit kennt, sind die Bilder einfach nur lustig!

Das sind in jedem Fall die unterhaltsamsten Erinnerungen, die man sich für sein Kind schaffen kann! Und bestimmt wird Oscar sich später über die Bilder totlachen. Sie zeigen, was er für einen witzigen Papa hat.

Quelle:

heroviral.com

Kommentare

Auch interessant