Liebespaar heiratet nach dramatischem Unfall.

Die junge Amerikanerin Anna Claire Waldrop ist gerade frisch verlobt und schwebt im siebten Himmel, als sie ein schwerer Schicksalsschlag trifft:  Anna ist mit ihrem Verlobten James auf dem Heimweg von einer Feier, als ein betrunkener Autofahrer sie von hinten rammt und von der Straße abdrängt. 

Ihr Auto überschlägt sich mehrmals. Während James durch den Unfall aus dem Sonnendach geschleudert wird, bleibt Anna im Auto stecken. Als es endlich im Dickicht zum Stehen kommt, ist sie in den Trümmern gefangen.

Car crash in our yard

James hat Glück gehabt und kommt mit leichten Verletzungen davon, nicht jedoch Anna. Sie bricht sich bei der Kollision das Genick und wird für den Rest ihres Lebens gelähmt sein. Ein schrecklicher Schlag aus heiterem Himmel für die lebenslustige junge Frau.

Anna ist unglaublich dankbar, dass James in ihrem Leben, an ihrer Seite bleibt: „Er hat mich so toll unterstützt, emotional und körperlich. Ich weiß nicht, ob ich seine Kraft hätte.“ Denn es dauert einige Zeit, bis sie selbst überhaupt begreift, wie anders ihr Leben ab sofort sein wird. Erst als sie andere gelähmte Patienten sieht, wird ihr klar, dass so von nun an auch ihr Leben sein wird. 

Sie erinnert sich deutlich: „Von einem Augenblick auf den nächsten war mein Leben völlig aus den Fugen geraten. In einem Moment war ich glücklich und auf einmal musste ich mein ganzes Leben neu ordnen.“

Aber die 24-Jährige gibt nicht auf, Anna kämpft eisern, um ihr Leben zurückzuerobern. Das bedeutet auch, dass die Hochzeit wie geplant stattfinden wird – acht Monate nach dem tragischen Unfall. Mithilfe von Therapeuten, Trainern und ihrer liebevollen Familie macht sich Anna daran, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen – und ein Brautkleid auszusuchen.

Und so geben sich die beiden an einem wunderschönen Herbsttag das Jawort. Das Brautpaar kennt sich bereits seit Kindertagen. Auch wenn das Schicksal ihnen übel mitgespielt hat, freuen sie sich doch auf ihre gemeinsame Zukunft. Sie wissen, dass ihre Liebe stark genug ist, jedes Hindernis zu überwinden.

James findet Arbeit als Lehrer und lernt zudem selbst all das, was er wissen muss, um in Zukunft Annas Betreuung zu übernehmen. Er wird sie pflegen und immer für sie da sein.

Und so richten die beiden sich in ihrem neuen Leben ein. Anna möchte nicht, dass ihre Mitmenschen sie bemitleiden, denn sie ist glücklich, ihr Leben mit James teilen zu dürfen. Ihre Liebe wird jeden Tag stärker und gibt Anna die Kraft, weiter an sich zu arbeiten.

Mittlerweile kann sie sogar ein Handgelenk bewegen und hat gelernt, mit ihren Zehen zu wackeln. Mit ihrem Ehemann an der Seite hat sie Hoffnung, vielleicht eines Tages wieder selbstständig leben zu können. Auch wenn das Leben viele schwierigen Momente bereithält, wissen sie, füreinander bestimmt zu sein.

Was für eine tragische und doch zugleich hoffnungsvolle Geschichte! Zum Glück können die beiden sich aufeinander verlassen. Solange sie zusammen sind, werden sie alle Hürden überwinden, die das Leben ihnen in den Weg stellt. Das wird bei einem Blick auf das Paar auf Anhieb klar.

Quelle:

Today, Facebook

Kommentare

Auch interessant