Zufall? Mädchen wird durch Sturz von Krankheit geheilt.

Die kleine Annabel Beam aus Burleson in Texas, USA, leidet seit ihrer frühesten Kindheit unter furchtbaren Bauchschmerzen. Schuld daran sind zwei gefährliche Krankheiten, die ihr Verdauungssystem betreffen. Wie aufgebläht Annabels Bauch ist, kann man auf jedem Foto sehen. 

Youtube/ The Official 700 Club

Sie kann keine feste Nahrung, sondern nur Flüssigkeit zu sich nehmen. Die Ärzte im Krankenhaus sind ihre ständigen Begleiter, auch wenn sie nur ihre Schmerzen lindern und nichts gegen die Krankheit ausrichten konnten. Doch dann kommt es im Jahr 2012 zu einem schier unglaublichen Ereignis: Mit ihren zwei Schwestern spielt die 8-jährige Annabel im Garten vor dem Haus ihrer Eltern.

Youtube/ The Official 700 Club

Beim Klettern fällt das kleine Mädchen in einen hohlen Baum und stürzt 9 Meter in die Tiefe. Mehrmals schlägt ihr Kopf gegen die Innenseite des Stamms, bis sie schließlich auf dem Boden aufkommt. Sofort verliert sie das Bewusstsein.

Youtube/ The Official 700 Club

Verzweifelt rufen ihre Geschwister die Mutter herbei. Diese kann es kaum fassen, als ihr klar wird, dass ihre Tochter in einem Baum feststeckt. Auch ihr Mann Kevin, Annabels Vater, kann nichts ausrichten.

Youtube/ The Official 700 Club

Also rufen sie die Feuerwehr. Doch die Rettungskräfte können das Mädchen nicht einfach aus dem morschen Baum herausschneiden. Die Gefahr, dass sie Annabel dabei verletzen, ist zu groß. Also basteln sie ein Geschirr, mit dem sie die Kleine aus dem Baum heben können. Sie bringen Annabel danach sofort ins Krankenhaus.

Doch dort machen die Ärzte eine unglaubliche Entdeckung: Obwohl Annabel durch mehrere Aufschläge das Bewusstsein verloren hat, fehlt ihr nichts. Kein Knochen ist gebrochen, keine Prellung an ihr zu finden. Wie ist das nach einem Fall aus 9 Metern Höhe nur möglich? Die Ärzte haben keine Erklärung. Als Annabels Mutter den Bauch ihrer Tochter genauer ansieht, bemerkt sie außerdem, dass er nicht mehr aufgebläht ist. Das Kind klagt auch nicht mehr über Schmerzen. Als die Ärzte einige Untersuchungen vornehmen, stellen sie verwundert fest: Das Mädchen ist offenbar von allen Krankheiten im Verdauungssystem geheilt.

Youtube/ The Official 700 Club

Es scheint keine wissenschaftliche Erklärung für ihren Fall zu geben. Annabel jedenfalls berichtet ihrer Mutter, dass Jesus Christus ihr erschienen sei und sie geheilt habe. Eine unglaubliche Geschichte.

Youtube/ The Official 700 Club

Egal, ob man Annabel glauben mag oder nicht: Ihre Geschichte ist hollywoodreif und wurde bereits verfilmt. Die heute 13-Jährige hat nie wieder ein körperliches Leiden verspürt, seit sie den Sturz, der sie das Leben hätte kosten können, unversehrt überstanden hat.

In diesem Video kannst du dir noch einmal die ganze Geschichte von Annabel und ihrer Familie ansehen (auf Englisch):

Es gibt wohl tatsächlich mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir uns vorstellen können. Egal, was es war, das Annabel gerettet hat, sie kann ihr Leben heute richtig genießen und all die Dinge tun, die ihr 8 Jahre verwehrt blieben. Ein schönes Happy End.

Quelle:

Littlethings

Kommentare

Auch interessant