Freund und Helfer: Streifenpolizist unterstützt Frau beim Abnehmen.

Die 3-fache Mutter Asia Ford aus dem amerikanischen Louisville hat sich im März letzten Jahres ein Ziel gesetzt: Den 10 km langen 'Rodes City Run' Lauf. Noch vor 3 Jahren brachte die Amerikanerin fast 240 Kilo auf die Waage und hat mit eiserner Disziplin über 100 Kilo abgenommen. Doch nach der Hälfte der Strecke bekommt sie starke Atemprobleme. Der Polizist Aubrey Gregory, der den Lauf beaufsichtigt, eilt zu ihr um nach ihr zu schauen - und Asia greift sofort nach seiner Hand. „Ich sagte: Gut, dann machen wir das eben zusammen!“, erinnert sich der Polizist. 

Gesagt, getan: Rechts flankiert von ihrem Sohn Terrance, links von Aubrey Gregory, läuft Asia als Dreiergespann die letzten Kilometer ins Ziel - sie hat es geschafft! „Zu sehen, wie sie die Ziellinie übertritt, hat mich unheimlich berührt. Es war ein großartiger Moment und ich bin froh, dass ich ein Teil davon sein durfte“, erzählt der Polizist. 

Und Asia hat nichts als warme Herzensworte für ihn übrig: „Ich kann einfach nur Danke sagen, Sie sind ein Engel. Ich wollte aufgeben und sie haben es nicht zugelassen. Sie sind meine Inspiration!“

Vor 2 Wochen, ein Jahr nach ihrem letzten emotionalen Lauf, war Asia Ford wieder am Start beim 'Rodes City Run'. Und sie hat nicht nur weiter Gewicht verloren - diesmal hat sie die 10 km ohne Unterbrechung und ohne Hilfe geschafft. Tolle Leistung! 

Quelle:

Facebook

Kommentare

Auch interessant