Ärzte entdecken bei einer Zwillingsgeburt etwas im Bauch der Mutter, das es nur in einer von 80.000 Geburten gibt.

Warnung: Dieser Artikel enthält ein Video, das manche Leser als verstörend empfinden könnten.

In Brasilien hat eine Mutter gerade per Kaiserschnitt Zwillinge zur Welt gebracht. An sich nichts Ungewöhnliches. Doch als die Ärzte den zweiten Zwilling herausholen wollen, werden sie Zeuge eines seltenen Ereignisses: Das Baby wird noch in der Fruchtblase geboren: 

Nur bei etwa einer von 80.000 Geburten kommt es zu dem Phänomen, dass das Baby in intakter Fruchtblase zur Welt kommt. Während der Schwangerschaft schützt diese das Ungeborene und springt normalerweise allerspätestens beim Öffnen der Gebärmutter. Aber manchmal kann man auch dieses seltene Wunder des Lebens beobachten: Was für ein faszinierender Anblick!

Quelle:

Facebook

Kommentare

Auch interessant