Verrücktes Video: Nackter Mann nimmt Bad im römischen Trevi-Brunnen.

Der Trevi-Brunnen in Rom ist einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten für die Millionen von Touristen, die jährlich in die italienische Hauptstadt strömen. Wirft man eine Münze über die linke Schulter ins Wasser, ist es dem Besucher der Legende nach garantiert, irgendwann einmal wieder in die Ewige Stadt zurückzukehren. Diesem 30-jährigen Spanier ist eine Münze aber nicht genug: Unter den ungläubigen Augen der Touristen nimmt er ein Bad in dem Brunnen - splitterfasernackt: 

Vielleicht wollte er sich einfach nur einmal fühlen wie Anita Ekberg, die in der berühmtesten Szene des Filmklassikers 'La Dolce Vita' von 1960 formschön im Trevi-Brunnen plantscht. Der Spaß kommt dem 30-Jährigen jedoch teuer zu stehen: Nach seiner Runde im kühlen Nass wird der Nackedei von italienischen Polizisten abgeführt, die die Aktion so gar nicht lustig finden. Auf den Kameras tausender Touristen ist sein Meisterstreich allerdings auf ewig festgehalten! 

Quelle:

24 Horas

Kommentare

Auch interessant