Tänzerin teilt ehrliches Bild ihres Körpers nach der Schwangerschaft.

Peta Murgatroyd ist eine erfolgreiche professionelle Tänzerin, die bereits zweimal den Wettbewerb der US-amerikanischen Show "Dancing with the Stars" gewinnen konnte. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Maksim Chmerkovskiy freut sich die in Neuseeland geborene Australierin gerade über ihren kleinen Sohn Shai Aleksander, der Anfang Januar 2017 zur Welt kam.

Als die Familie nach Aleksanders Geburt aus dem Krankenhaus nach Hause kommt, tut Peta etwas sehr Mutiges: Vor dem Spiegel macht sie ein Foto ihres Körpers und veröffentlicht es auf ihren Social Media-Profilen.

Peta schreibt zu dem Bild:

"Das echte Leben: Ich habe dieses Foto 8 Tage nach der Geburt gemacht. Als ich das Krankenhaus verließ, sah ich aus, als wäre ich im 5. Monat schwanger. Viele Leute denken, der Körper einer Frau würde direkt nach der Geburt auf seine alten Maße zurückschrumpfen. Für die meisten ist das einfach nicht so."

Für Peta, die außerdem als Model arbeitet, hängt auch beruflich viel davon ab, wie andere ihren Körper bewerten. Aber davon lässt sie sich nicht einschüchtern.

"Der weibliche Körper ist unglaublich zäh, aber er braucht Zeit, um zu heilen und wieder stärker zu werden. Jetzt ist es an der Zeit für Geduld und harte Arbeit. Jede Menge Liebe für all die neuen Mamas da draußen."

Peta und ihre Familie wissen, worauf es wirklich ankommt. Von dieser starken Mutter wird dem kleinen Shai Aleksander bestimmt ein realistisches und liebevolles Frauenbild vermittelt.

Quelle:

People, Instagram

Kommentare

Auch interessant