Video: Grundschullehrerin hat originelles Morgenritual mit Schülern.

Wenn wir an unsere Schulzeit denken, haben einige von uns gemischte Gefühle: Vor allem das frühe Aufstehen dürfte vielen schwergefallen sein. Die Schüler der Grundschullehrerin Bethany Humphrey aus Nevada (USA) hingegen können es gar nicht abwarten, in die Schule zu kommen. Der Grund für die Begeisterung ist ein ganz bestimmtes Morgenritual, das die junge Pädagogin eingeführt hat - und das inzwischen landesweit Aufsehen erregt.

 

Um ihre Schüler in "Lernstimmung" zu bringen, rappt die kreative Lehrerin jeden Morgen vor Unterrichtsbeginn mit ihnen zum Rhythmus des Songs "JuJu on the Beat". Bethanys Rapp-Song ist nicht nur jugendfrei, sondern auch mitreißend und gibt den Kindern Energie und Selbstvertrauen. Wie erfolgreich das Motivationsprogramm ist, kann man an der Begeisterung der Knilche sehen, wenn sie wie aus einer Kehle rufen: "Wir sind klug! Es wird ein guter Tag!"

Das "Rap-Mantra" funktioniert so gut, dass auch andere Lehrer es anwenden. Auch Heather Finch, Lehrerin an einer katholischen Schule in Tennessee hat den Grundschul-Rap für sich entdeckt.

Wer weiß, ob diese Methode nicht auch bald in Deutschland Schule macht? Vielleicht können auch Erwachsene von so einem Motivations-Programm profitieren.

Kommentare

Auch interessant