Nette Geste: 2-facher Papa schenkt seiner Ex jedes Jahr Blumen.

Billy Flynn aus der US-Stadt Boston ist zweifacher Vater und lebt von der Mutter seiner beiden Söhne getrennt. Trotzdem bekommt seine Ex-Frau von ihm jedes Jahr Blumen zum Geburtstag, was viele recht verwundert. Auf Facebook verrät der Amerikaner den Grund:

"Heute ist der Geburtstag meiner Ex-Frau, also bin ich früh aufgestanden, habe ihr Blumen, eine Karte und ein Geschenk vorbeigebracht und den Kindern dabei geholfen, ihr Frühstück zu machen. Wie so oft wurde ich gefragt, warum zur Hölle ich immer noch so viel für sie mache. Es nervt mich langsam. Deshalb werde ich hier einmal etwas klarstellen:

Ich ziehe zwei kleine Männer auf. Wie ich ihre Mutter behandele, wird ein prägendes Vorbild dafür sein, wie sie andere Frauen sehen und behandeln und ihre Vorstellung von Beziehungen beeinflussen. In meinem Fall umso mehr, da ich und ihre Mutter geschieden sind. Also wenn ihr euren Kindern kein gutes Vorbild darin seid, wie man sich in einer Beziehung verhalten sollte, dann reißt euch zusammen. Springt über euren Schatten und geht mit gutem Beispiel voran. Denn das ist wichtiger als euer Stolz.

Zieht gute Männer und starke Frauen groß. Bitte. Die Welt braucht sie, jetzt mehr als jemals zuvor."

Wahre Worte! Auch wenn eine Scheidung viel Schmerz und verletzten Stolz auf beiden Seiten mit sich bringt, ist es für die gemeinsamen Kinder gewiss das Beste, wenn sich die Eltern nach wie vor mit Respekt behandeln.

 

 

 

 

Quelle:

Made My Day

Kommentare

Auch interessant