Faszinierende Studie: Das haben blauäugige Menschen gemeinsam.

Diese Nachricht aus der Wissenschaft ist unglaublich! Und sie dürfte alle Menschen interessieren, die blauäugig sind. Professor Hans Eiberg von der Universität in Kopenhagen hat in einer Studie eine unglaubliche Entdeckung gemacht. 

Blaue Augen sind etwas ganz besonderes. Während die meisten hellhäutigen Babys mit blauen Augen geboren werden, verändert sich ihre Augenfarbe im Laufe des Lebens.

Expression

Deshalb spricht man auch von "babyblauen" Augen. 90 % der Menschheit sind braunäugig. Bis vor 7.000 Jahren waren es noch 100 %. Dann wurde der erste blauäugige Mensch in Spanien geboren - bei der Farbe seiner Augen handelte es sich um eine Genmutation. Schuld an dieser Mutation ist das Gen OCA2. Durch Völkerwanderung und eine riesige Erweiterung des Genpools verbreitete sich das Gen innerhalb von Tausenden Jahren schließlich von diesem einen Menschen aus in ganz Europa. Jeder Mensch, der heute mit blauen Augen zur Welt kommt, ist also quasi ein direkter Nachfahre des ersten blauäugigen Menschen! Das heißt, dass alle blauäugigen Menschen, wenn auch sehr entfernt, miteinander verwandt sind. Es klingt unglaublich, aber die wissenschaftlichen Studien haben es erwiesen.

Heute sind die meisten blauäugigen Menschen hellhaarig und hellhäutig und in Nordeuropa zu finden. Es gibt aber immer noch Menschen, die mit dunklerer Haut und blauen Augen geboren werden. 

Jedes menschliche Auge ist im Grunde blau. Nur wird es vom Stoff Melanin, dass für Augen-, Haar- und Hautfarbe verantwortlich ist, braun eingefärbt. Je weniger Melanin in den Zellen der Regenbogenhaut zu finden ist, desto heller sind die Augen. Bei blauen Augen handelt es sich also eigentlich um sehr viele farblose Zellen.

Imgur

Unglaublich, oder? Auch wenn die Zahl der braunäugigen Menschen immer noch weit über denen der blauäugigen liegt, ist diese Nachricht faszinierend. Wenn auch du blaue Augen hast, stammst du also von einem Spanier ab, der vor über 7000 Jahren gelebt hat! Ziemlich lange her, in dieser Zeit konnten sich seine Nachfahren über den ganzen Planeten verteilen.

Kommentare

Auch interessant