Zuerst denkt man, es wären Puppen. Doch es handelt sich wirklich um Menschenfleisch! Was zur…?!?

Es sieht aus wie der Schauplatz von einem Gemetzel unvorstellbaren Ausmaßes. Doch es ist alles ganz anders, als man denkt. Denn mit dieser grausam wirkenden Methode kommt man beispielsweise Mördern und Gewaltverbrechern auf die Spur. Und doch bin ich ziemlich froh, dort nicht täglich meine Arbeit machen zu müssen.

Irgendwo mitten in den USA: Aus sicherer Entfernung betrachtet sieht es aus, als handelt es sich um eine ganz normale Farm.

Youtube - Vox

Doch kommt man etwas näher, merkt man schon, dass hier weder Getreide angebaut noch Tiere gehalten werden. Es sind eher ein paar willkürlich verteilte Schatten, die auffällig sind.

Youtube - Vox

Und auf dem Boden der Tatsachen angekommen, sieht man das ganze Ausmaß der gruseligen Realität: In den Gitterboxen sind tatsächlich menschliche Leichen aufbewahrt. Der Mann links ist der Verantwortliche für diese groteske Szenerie.

Youtube - Vox

Schon allein dieser Anblick jagt mir einen kalten Schauer über den Rücken. Fäulnis, Verwesung und vor allem Maden, so weit das Auge reicht. Doch es ist kein schlechter Scherz oder gar etwas Gesetzeswidriges, was hier vor sich geht. Ganz im Gegenteil...

Youtube - Vox

...denn es handelt sich um eine sogenannte "Body Farm", auf welcher unter wissenschaftlicher Aufsicht genau erforscht wird, welche Stadien der Zerfall eines menschlichen Körpers durchläuft.

Youtube - Vox

Diese Erkenntnisse sind zum Beispiel von elementarer Bedeutung bei der Aufklärung von Morden und anderen Tötungsdelikten, bei denen die Leiche des Opfers erst weit nach der Tat aufgefunden wird.

Diese Erkenntnisse sind zum Beispiel von elementarer Bedeutung bei der Aufklärung von Morden und anderen Tötungsdelikten, bei denen die Leiche des Opfers erst weit nach der Tat aufgefunden wird.

Youtube - Vox

Anhand des Befalls der Leiche durch Fliegenlarven, deren Entwicklungsstufen, der Beschaffenheit der inneren Organe und dem Grad der Zersetzung des leblosen Körpers kann man den Todeszeitpunkt sehr genau zurückdatieren.

Youtube - Vox

Dies vereinfacht die Aufklärung eines Mordes, bei der die Leiche erst deutlich später aufgefunden wird, um einiges. Die sogenannten Body Farms sind deshalb auch den polizeilichen Ermittlungsbehörden untergeordnet und arbeiten mit ihnen Hand in Hand. Natürlich alles unter Ausschluss der Öffentlichkeit und strenger Geheimhaltung.

Youtube - Vox

Denn wer möchte schon bei einem Spaziergang durch Wald und Feld über diese traurigen Überbleibsel eines menschlichen Körpers stolpern? Also ich ganz sicher nicht...

Youtube - Vox

Die für diese ungewöhnliche Forschung genutzten Leichen waren übrigens meist selbst Opfer von Gewaltverbrechen oder haben sich zu Lebzeiten bereits entschlossen, nach ihrem Tod der Wisschenschaft zu dienen und ihren Leichnam der Forschung zur Verfügung zu stellen. Eine Entscheidung, die jeden Respekt verdient!

Youtube - Vox

Das sind wirklich Bilder, die man nicht alle Tage sieht. Natürlich auch, weil die Arbeit der Behörde unter Auschluss der Öffentlichkeit abläuft. Aber für uns haben sie mal die Türen geöffnet. Teile diese einmaligen Bilder von einer ganz besonderen Wissenschaft!

Quelle:

Buzzfeed / YouTube

Kommentare

Auch interessant