Video: Kleinkind rettet Zwillingsbruder nach Kommoden-Unfall.

Während ihre Eltern noch schlafen, sind die zweijährigen Zwillinge Brock und Bowdy Shoff aus Utah (USA) sind schon in aller Herrgottsfrühe wach und spielen in ihrem Zimmer. Die quirligen Brüder hängen sich in ihrem Übermut in die offenen Schubladen der Kommode und versuchen dort hochzuklettern. Die Überwachungskamera im Kinderzimmer nimmt daraufhin diese schrecklichen Szenen auf: 

Das schwere Möbelstück kippt unter dem Gewicht der Kleinkinder und begräbt einen der Zwillinge unter sich! Während Brock eingeklemmt ist, versucht sein zweijähriger Bruder Bowdy ihn zu befreien. Mit seinen kleinen Patschehändchen gelingt es ihm jedoch nicht, die IKEA-Kommode anzuheben. Nach quälend langen zwei Minuten schafft er es jedoch, das Möbelstück von Brock wegzuschieben. Wie durch ein Wunder ist keines der Kinder verletzt. 

Nach dem Schock hat sich Mutter Kayli Shoff wenige Tage später dazu entschieden, das Video auf Youtube hochzuladen - um andere Eltern vor der Gefahr zu warnen, die droht, wenn man Möbel nicht wie vom Hersteller empfohlen sicher an der Wand befestigt. "Wir sind unbeschreiblich froh, und was Bowdy für seinen Bruder getan hat, werde ich nie vergessen", so die dreifache Mutter. "Wir haben die Kommode nun an der Wand befestigt und alle Schubladengriffe entfernt, damit sie nicht mehr daran hochklettern können." Das war noch einmal großes Glück im Unglück!

Kommentare

Auch interessant