Toller Einsatz: Polizist installiert 95-Jährigem neue Klimaanlage.

Als der 95-jährige Julius Hatley aufwacht, ist er bereits schweißgebadet. Die texanische Sonne brennt vom Himmel und hat seine Wohnung unerträglich aufgeheizt. Gerade jetzt hat seine Klimaanlage jedoch den Geist aufgegeben. Der hochbetagte Mann weiß sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen. 

Der Polizist Christopher Weir und sein Partner William Margolis suchen den Rentner Zuhause auf. "Ich weiß, wir sind kein Reparaturdienst, aber wir fuhren trotzdem hin. Dort drinnen brach mir sofort der Schweiß aus", berichtet der Beamte.

Die beiden Uniformierten fahren sofort los und besorgen dem Mann auf eigene Kosten ein neues Fenster-Klimagerät. Als der Geschäftsinhaber von der Geschichte des alten Mannes hört, besteht er darauf, 150 US-Dollar hinzuzulegen. 

Zurück in Julius Hatleys Heim bringen die Polizisten die Klimaanlage an und sorgen endlich für angenehme Zimmertemperaturen. "Er war so dankbar", erinnert sich Christopher Weir. "Ab und zu treffen wir auf Menschen, bei denen wir etwas tun können, damit sie sich besser fühlen. Und damit fühlen auch wir uns besser." 

Tolle Aktion der Polizisten, die vollen Einsatz gezeigt haben, um dem alten Mann zu helfen. 

Quelle:

ABC News

Kommentare

Auch interessant