Frau ist unerkannt schwanger und gebiert Zwillinge auf Toilette.

Die Geschichte von Claire, Paul und ihrer Familie aus Großbritannien ist atemraubend und beinahe unglaublich. Ein Fernsehsender interviewte sie und stellte die Szenen ihres Lebens für die Zuschauer nach.

Youtube/TLCNederland

Im Jahr 2000 war Claire Evans erst 19 Jahre alt, als sie morgens Schwindelanfälle hatte. Ihre Muskeln zitterten und sie fühlte sich schwach. Da sie sie sich ansonsten gesund und fit fühlte, dauerte es eine Weile, bis sie sich untersuchen ließ.

Youtube/TLCNederland

Beim Arzt wurde ihr die schockierende Diagnose mitgeteilt: Claire leidet an MS, Multipler Sklerose. Diese Krankheit greift das zentrale Nervensystem an und ist unheilbar. Bei einem Schub können Gliedmaßen gelähmt werden und die Haut wird taub. Claire war am Boden zerstört. Sie glaubte, mit ihrer Krankheit niemals ein normales Leben führen zu können. Dabei wünschte sie sich sehr, einen netten Partner zu finden, um mit ihm eine Familie zu gründen.

 Youtube/TLCNederland

Doch gegen alle Befürchtungen stellte sich ihr Körper sehr gut auf die Medikamente ein und hat keine weiteren Schübe. Dann lernte sie ihren Arbeitskollegen Paul kennen.

Youtube/TLCNederland

Zwischen Paul und Claire stimmte einfach die Chemie! Mit ihm konnte sie ihre Krankheit fast vollkommen und ein Leben an seiner Seite planen. Nach 4 Jahren Beziehung brachte Claire den gemeinsamen Sohn Harry zur Welt. Alles schien perfekt, denn obwohl Schwangerschaft in Kombination mit MS oft sehr erschöpfend ist, fühlte sie sich vollkommen gesund.

Youtube/TLCNederland

Doch dann erlitt Claire einen weiteren MS-Schub. Ihre rechte Körperhälfte fühlte sich oft an, als wäre sie gelähmt. Sie konnte weder greifen noch fühlen.

Youtube/TLCNederland

Monatelang musste sie im Bett verbringen. Durch das Kortison, das sie nahm, und die fehlende Bewegung, schien sie 15 Kilo zugenommen zu haben.

Youtube/TLCNederland

Eines Nachts wacht Claire unter Schmerzen wieder auf. Ihr Unterleib ist verkrampft und sie ist sich sicher: Das muss ein weiterer MS-Schub sein. 

Youtube/TLCNederland

Sie wankt auf die Toilette, doch die Schmerzen wurden immer schlimmer. Verzweifelt schreit sie nach Paul, denn sie ist sich sicher: "Das wird mich umbringen."

Youtube/TLCNederland

Als Paul ins Bad kommt, versucht er seiner Freundin zu helfen. Irgendwann stöhnt sie: "Es fühlt sich an, als wären es Wehen." Und tatsächlich...

Youtube/TLCNederland

...bringt Claire ein kleines Mädchen zur Welt. Paul steht unter Schock, denn sie hatten keine Ahnung, dass Claire schwanger war. Ihre Periode kam über jeden Monat regelmäßig, es schien das einzige zu sein, was in ihrem Körper funktionierte.

Youtube/TLCNederland

Doch bevor Paul Zeit hat, darüber nachzudenken, krümmt sich Claire, die immer noch auf der Toilette sitzt, wieder vor Schmerzen. Diesmal glaubt Paul, dass es sich um die Nachgeburt handeln muss. Doch als er genau hin sieht, erkennt er etwas Unglaubliches und zieht es aus der Toilette: Ein zweites Baby!

Youtube/TLCNederland

Noch unter Schock stellen sie fest, dass beide Babys atmen. Claire, die bis eben nicht wusste, dass sie schwanger ist, hat gerade Zwillingsmädchen zur Welt gebracht. 

Youtube/TLCNederland

In diesem Moment kommt der Krankenwagen und kann Claire und ihre Kinder versorgen. Nach dem Schock sind alle drei wohl auf.

Youtube/TLCNederland

Was für eine Aufregung! Hier kannst du dir die ganze Geschichte noch einmal im Video ansehen (englisch):

Das unglaubliche bemerken sie erst nach diesen aufregenden Stunden: Claire kann wieder laufen. Sie spürt es, wenn Paul ihre Hand hält. Ihren Töchtern Macie und Charlie geht es gut und natürlich auch dem großen Bruder Harry. Claire kann wieder Auto fahren, ausgehen und sich vor allem um ihre Familie kümmern. Mittlerweile sind die Zwillinge 10 Jahre alt. Wünschen wir der Familie weiterhin alles Gute.

Kommentare

Auch interessant