Romantisch: 24-Jähriger macht Freundin Antrag unter Nordlichtern.

Dale Sharpe und Karlie Russell haben eine gemeinsame Leidenschaft: Landschaftsfotografie. Schon bei ihrem allerersten Date fotografierten die Australier gemeinsam Sonnenuntergänge. Und auch sieben Jahre später haben der 34-Jährige und seine Freundin stets ihre Kameras dabei und reisen um die ganze Welt, immer auf der Suche nach dem schönsten Motiv. 

Für seinen Heiratsantrag hat sich Dale deshalb auch eine der wohl beeindruckendsten Kulissen ausgesucht - die Nordlichter in Island. Die 29-Jährige ist ganz gefangen von dem atemberaubenden Lichterspiel und ahnt nichts, als ihr Freund vorschlägt, zur Abwechslung auch einmal ein Bild mit Selbstauslöser von ihnen selbst zu schießen. Als das Polarlicht am hellsten strahlt, stellt Dale gerade noch rechtzeitig die Kamera auf. Aber statt zu posieren, geht er auf die Knie und stellt Karlie die Fragen aller Fragen. 

"Ich habe das überhaupt nicht erwartet", erzählt die Australierin über die gelungene Überraschung. Ihre Antwort: natürlich ein ganz klares Ja! Der Schnappschuss des romantischen Antrags auf Dales Facebook-Seite bringt nun Menschen auf der ganzen Welt zum Schwärmen. "Das Lustige ist, dass wir beide Landschaftsfotografen sind, aber kein einziges unserer Bilder bei uns zu Hause hängt", lacht der Bräutigam in spe. "Aber dieses eine Foto werden wir für uns behalten und es bekommt einen Ehrenplatz an der Wand." 

Quelle:

Daily Mail 

Kommentare

Auch interessant