Papa filmt mit: 4-jährige Russin möchte nach Afrika ausbüchsen.

Die 4-jährige Daniela Garajewa aus Moskau fühlt sich von ihren Eltern missverstanden: Sie wurde ausgeschimpft, weil sie nicht artig war. Also heckt sie einen Plan aus.

Youtube/Daniela Garayeva

Ihre Lösung: Ausbüchsen. Und zwar nach Afrika. Um von Krokodilen gefressen zu werden. Da werden Mama und Papa schon sehen, was sie davon haben! 

Youtube/Daniela Garayeva

Während der Vater feixend seine Tochter bei ihrem Trotzanfall filmt, verkündet die Kleine: "Ich ziehe mich an und dann bringst du mich nach Afrika... mit dem Taxi!"

Youtube/Daniela Garayeva

Die 4-Jährige ist nicht von ihrem Plan abzubringen. Doch als sie mit ihrer Schneehose kämpft muss sie sich eingestehen: Afrika ist doch ein bisschen zu weit weg. Dann lieber Lappland. Statt Krokodilen gibt es dort immerhin Bären, von denen man gefressen werden kann. 

Youtube/Daniela Garayeva

Letztendlich kann Papa seine trotzige Tochter von ihrem abenteuerlichen Ausbruchsversuch abbringen: mit dem Versprechen mit der ganzen Familie Urlaub in Afrika zu machen - allerdings ohne als Kroko-Mahlzeit zu enden. 

Hier ist das Video des lustigen Streitgesprächs, das in Danielas russischer Heimat Millionen zum Lachen gebracht hat: 

Ihre Eltern haben noch versucht, das eigentlich nur für den Familienkreis gedachte Video zu löschen: Doch es hat sich auf diversen russischen sozialen Medien selbstständig gemacht und nun ist die Kleine zum ausgewachsenen Internet-Phänomen geworden. Ihren Wutausbruch hat die quirlige 4-Jährige schon längst vergessen. Stattdessen freut sie sich auf ihren Urlaub: Dank ihrer neuen Bekanntheit darf das Mädchen auf Einladung der Botschaft von Sierra Leone mit Mama und Papa tatsächlich nach Afrika!

Quelle:

Youtube

Kommentare

Auch interessant