Bodybuilder verliert wegen Energydrinks Kampf gegen Krebs.

Dean Wharmby ist Familienvater und ein ambitionierter Sportler aus Manchester in England. Der Bodybuilder legt viel Wert auf seinen Körper, der durch die antrainierten Muskelberge zu seinem Kapital geworden ist. Er investiert seine gesamte Zeit in Training und Ernährung: Unfassbare 10.000 Kalorien am Tag sieht sein Ernährungsplan vor, um möglichst viel Muskelmasse aufzubauen.

Um die Kalorienmarke zu knacken isst Dean eine Mischung aus Fastfood und dazu ausgewogene Speisen wie Hähnchen, Fisch und Ei, um seinen erhöhten Proteinbedarf zu decken. Zusätzlich konsumiert der Sportler Energydrinks, um für sein strenges Workout wach und konzentriert zu sein. Zwei Dosen jede Stunde trinkt er zu seiner Spitzenzeit.

Vor fünf Jahren beginnt Deans Plan fehlzuschlagen. Er wird krank. Die Ärzte finden ein Geschwür in seinem Körper, doch der Bodybuilder lehnt eine Behandlung durch eine Chemotherapie ab. Stattdessen versucht er natürliche Alternativen und sie scheinen zunächst zu wirken, denn das Geschwür wird kleiner und verschwindet schließlich.

Dean fällt in alte Verhaltensmuster zurück und macht dort weiter, wo er wegen des Geschwürs aufhören musste. Doch diesmal mit noch schlimmeren Folgen. Die Ärzte stellen Leberkrebs bei dem Familienvater fest. Er versucht mit strikter, gesunder Ernährung dem Krebs zu entkommen, wieder lehnt er eine Chemotherapie ab. Schnell verliert der Sportler dramatisch an Gewicht.

Doch es ist zu spät für den 39-Jährigen. In seinem Todeskampf findet er heraus, was ihn schließlich das Leben kostet: Die Energydrinks. Der extrem hohe Zuckergehalt wirkt auf die Krebszellen wie ein Nährboden. Durch ihn können Krebszellen schneller wachsen, sich schneller teilen und somit streuen.

Dean macht die Energydrinks für seinen Tod verantwortlich. In den Armen seiner Frau Charlotte schläft er schließlich ein. Viel zu früh stirbt der Vater der kleinen Scarlett. Er wollte seinen Körper über die Maßen zur Leistungsfähigkeit steigern und bezahlte mit seinem Leben. Wie viele andere auch konsumierte er die leistungssteigernden Drinks im Übermaß, doch davor wird viel zu wenig gewarnt.

Was für ein trauriges Ende. Davor müssen alle gewarnt werden, denn diese aufputschenden Drinks sind besonders bei jungen Leuten sehr beliebt.

Quelle:

damn.com

Kommentare

Auch interessant