Verrückt: Lastwagenfahrer bekommt faszinierende Tätowierung.

Kenny Ollerenshaw aus der Grafschaft Cumbria im Nordwesten Englands ist Lastwagenfahrer und liebt seinen Beruf.

Da der 36-Jährige schon lange mit dem Gedanken an eine Tätowierung spielte, hat er den Plänen jetzt Taten folgen lassen und sich ein Bild in die Haut stechen lassen, das auch unter seinen oft phantasievoll tätowierten Kollegen Eindruck machen wird:

Die Zeichnung, die da auf seiner Brust prangt, wirkt ganz so, als wäre da ein kleiner Mann, der den "Truck" namens Kenny fährt. Die aufwändige Tätowierung dauerte vier Stunden, bis sie fertig war.

Wenn Kenny seine Arme und Schultern bewegt, sieht es aus, als würde der kleine "Fahrer" aus der Zeichnung sich ebenfalls bewegen. Seht selbst:

Die Fotos seiner einzigartigen Tätowierung haben Kenny über Nacht zu einer kleinen Berühmtheit gemacht. Der Vater eines einjährigen Jungen nimmt es mit Humor. "Das Bild kann einen ganzen Raum voller Leute zum Lächeln und Lachen bringen", erklärt er schmunzelnd.

Ein bisschen gruselig, aber auch gleichzeitig witzig - Kenny hat sich da wirklich etwas Einzigartiges stechen lassen.

Quelle:

Daily Mail

Kommentare

Auch interessant