Heldenmut: Ehemaliger Soldat überwältigt Bankräuber.

Die meisten Kinder denken wohl, dass ihr Vater ein Held ist. Doch in manchen Familien ist es tatsächlich wahr.

Im Juni 2011 war der Amerikaner Eddie Peoples mit seinen beiden Söhnen in der Bank, um ein paar Rechnungen zu bezahlen. Auf einmal schreit ein Mann „Hände hoch!“, zückt eine Waffe und raubt die Bank aus. Er verlangt Geld von den Kassierern und droht damit, jeden zu erschießen, der sich bewegt. Eine Videokamera filmt das Ganze. Sie filmt allerdings auch, wie Eddie reagiert und das ist der absolute Hammer:

Denn was der Bankräuber nicht weiß: Eddie ist mehr, als ein gewöhnlicher Bankkunde. Er ist ein ehemaliger Soldat mit mehr als fünf Einsätzen im Nahen Osten. Mit dem, was als Nächstes geschieht, hat der Verbrecher garantiert nicht gerechnet: Zunächst weist Eddie seine vier- und sechsjährigen Söhne an, sich unter den Stühlen zu verstecken. Dann schiebt er andere Möbel davor, damit sie in Sicherheit sind. Alleine schon die Tatsache, dass er so ruhig und kontrolliert agiert, als jemand eine Waffe auf ihn richtet, zeigt seine stahlharte Nerven. Aber Eddie hat gerade erst angefangen.

Youtube/CBS

Als der Bankräuber gerade mit seiner Beute fliehen will, folgt Eddie - oder vielmehr Oberfeldwebel Peoples - dem Verbrecher seelenruhig bis auf den Parkplatz. Er steigt in sein Auto und fährt direkt auf den Delinquenten zu. Der Räuber wiederum steigt nun aus seinem Fluchtfahrzeug aus und zielt mit seiner Waffe direkt auf Eddies Kopf.

Youtube/CBS

Der zeigt sich unbeeindruckt. Jetzt zahlen sich seine Ausbildung und seine jahrelangen Erfahrung aus. Während die meisten wohl aufgegeben hätten oder in Schockstarre verfallen wären, kommen jetzt Eddies Reflexe zum Einsatz. In ein paar wenigen Handgriffen entwaffnet und überwältigt er den völlig verblüfften Räuber. Als er sieht, mit was der Mann die Bank überfallen hat, muss er laut loslachen: Es ist eine Spielzeugpistole!

Youtube/CBS

In der Zwischenzeit haben die Leute in der Bank ihren Schrecken überwunden und die Polizei gerufen, die schon bald darauf eintrifft. Sie nehmen den gescheiterten Bankräuber fest, während Eddie nach seinen Kindern sieht. Als er die Bank betritt, wird er von überwältigendem Jubel empfangen. Alle wollen den Helden feiern.

Youtube/CBS

Später erzählt Eddie, dass er vor allem sauer war, dass jemand seine Kinder bedrohte. Das konnte er einfach nicht ungestraft lassen. Was wie eine Szene aus einem Actionfilm klingt, war für Eddie eine ganz natürliche Reaktion. Eddie ist ein wahrer Held, mit den Fähigkeiten und dem Mut, den die meisten in so einer Situation wohl nicht aufbringen würden. Im Interview erzählt er seine Geschichte noch einmal selber (auf Englisch):

Dieser Mann hält, was er verspricht. Er ist nicht nur knallhart, sondern auch eine liebevoller Vater von zwei süßen Jungs, die zu Recht stolz auf ihren Papa sind.

Quelle:

Little Things

Kommentare

Auch interessant