Kross gebraten oder braun gebrannt? Die schlimmsten Sonnenbrände.

Lange bevor der Sommer vor der Tür steht, kommen die Menschen wie die Erdmännchen aus ihren Wohnungen, blass und sonnenhungrig. Schon im Frühling liegen die ersten Bleichgesichter in der prallen Mittagssonne. Da lässt der erste Sonnenbrand nicht lange auf sich warten. Egal ob Sonne, Solarium oder Bräunungscreme – alles kann mächtig schiefgehen, wenn man es übertreibt. Davon können die folgenden Sonnenanbeter ein Lied singen:

pinterest

pinterest

pinterest
pinterest
pinterest
pinterest

Imgur

Imgur

pinterest
pinterest

Imgur

pinterest

pinterest
pinterest

pinterest

Imgur/ihaveabloglol

pinterest

Es ist doch alles eine Frage der Perspektive: Für die Betroffenen ist der Sonnenbrand oft eine Katastrophe, aber für den Betrachter kann er ein Kunstwerk sein – oder eine Erinnerung daran, immer an die Sonnencreme zu denken. Denn nicht umsonst heißt es: „Die Haut vergisst nichts.“

Kommentare

Auch interessant