Nach 18 Jahren lernen sich Zwillinge auf wundersame Art kennen.

Eine 18-Jährige aus Kapstadt in Südafrika erfährt von Freunden von einem neuen, jüngeren Mädchen an der Schule. Es soll ihr verblüffend ähnlich sehen. Tatsächlich gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen und freunden sich sofort an. Sie haben eine ganz besondere Bindung. Als würden sie sich schon ein Leben lang kennen.

flickr/Henrik Thorn

Das jüngere Mädchen namens Cassidy Nurse möchte, dass auch ihre Eltern Celeste und Morne ihre neue beste Freundin kennenlernen. Als die Eltern die beiden zusammen sehen, macht alles einen Sinn. Sie sehen nicht nur aus wie Schwestern. Sie sind Schwestern.

flickr/Torrey Wiley

Doch das ältere Mädchen wurde keineswegs zur Adoption freigegeben. Sie wurde als Baby gekidnappt! 1997 bringt Celeste das Mädchen im "Groote Schuur Hospital" zur Welt. Als sie aufwacht, sitzt eine Frau in Krankenschwesterntracht neben ihr. Die frisch gebackene Mama schläft wieder ein, doch als sie diesmal wieder erwacht, ist ihr Neugeborenes verschwunden. Ihr Baby wurde von einer Frau entführt, die sich als Krankenschwester ausgegeben hatte. Ihr allererstes Kind, das Wertvollste in ihrem Leben, wurde den Eltern genommen.

Twitter/JwanButimar

Ihr Schmerz lässt sich nicht in Worte fassen. Doch sie geben die Hoffnung nicht auf, dass sie ihre Tochter eines Tages wiedersehen werden. Sie werden Eltern von 3 weiteren Kindern. Doch sie feiern jedes Jahr auch den Geburtstag ihrer verschwundenen Erstgeborenen.

Ryan Basilio

"Ich werde niemals die Hoffnung aufgeben" sagt die Mutter noch vor 5 Jahren. "Ich fühle es in meinem Innersten - meine Tochter ist irgendwo dort draußen und sie wird eines Tages nach Hause kommen." Und sie kommt nach Hause, zusammen mit ihrer Schwester, die sie bisher nur für ihre neue Freundin hält. Doch die Eltern erkennen von der ersten Sekunde an ihr Kind, das sie 18 Jahre lang schmerzlichst vermisst haben.

flickr/Lucas Torresi

Die Frau hingegen, die das Baby entführt und sich 18 Jahre lang als ihre biologische Mutter ausgegeben hat, muss sich nun dem Gericht stellen.

flickr/banspy

Das Mädchen ist nun endlich wieder vereinigt mit ihren Eltern, die von diesem Moment ihr Leben lang geträumt haben. Auch dieses Jahr werden sie den Geburtstag ihres verschwundenen Kindes feiern. Doch diesmal wird die wiedergefundene Tochter die Kerzen zum ersten Mal selbst auspusten.

flickr/Devin Young

Nachdem sie 18 Jahre lang gewartet haben können sie endlich ihre verlorene Tochter in den Armen halten - und das alles dank eines glücklichen Zufalls. Eine unglaubliche Geschichte und ein bewegendes Zeichen dafür, dass Wunder immer noch geschehen können!

Kommentare

Auch interessant