Zwillinge werden wegen 11 Minuten in verschiedenen Jahren geboren.

Holly und Brandon Shay aus Glendale in Arizona (USA) verbringen ihren Sylvesterabend im Krankenhaus. Denn die hochschwangere Holly ist dabei, ihre zweieiigen Zwillinge auf die Welt zu bringen. Der kleine Sawyer wird um 23:50 Uhr im alten Jahr geboren. Sein Bruder wartet jedoch lieber das Feuerwerk ab: Genau eine Minute nach Mitternacht erblickt er das Licht der Welt - und damit im Gegensatz zu seinem Zwilling erst im Jahr 2017! 

Sawyer wiegt zwar ein Pfund mehr, Everett ist jedoch größer und war auch sehr viel aktiver im Mutterleib. Dennoch war ihm sein Bruder 11 Minuten voraus und somit hat Sawyer für immer das Los des jüngeren Bruders gezogen - der sogar ein ganzes Jahr jünger ist.

Papa Brandon freut sich jedoch nach zwei Töchtern nun über männliche Verstärkung im Hause Shay: "Was für eine schöne Art und Weise, das neue Jahr zu begrüßen!" 

Quelle:

USA Today

Kommentare

Auch interessant