Chirurgin verwandelt Drillinge nach Brandunfall in bildhübsche Mädchen.

Warnung: Dieser Artikel enthält Bilder, die auf manche Leser verstörend wirken können.

Am 21. September 1988 widerfuhr den eineiigen Drillingen Trae, Jordan und Chandra ein Schicksalsschlag, der atemlos macht. Die drei kleinen Texanerinnen waren an diesem furchtbaren Tag noch Babys. Und sie ahnten nicht, was heute geschehen sollte.

Youtube/Punktiiii

Die Drillinge waren gerade einmal 17 Monate alt, als ihr Haus in dieser Nacht von einem Feuer zerstört wurde. Doch es kam noch schlimmer, denn ihre Mutter Patti verlor ihr Leben in der Flammenhölle.

Youtube/Lumenis Aesthetics

Während die Flammen um sich schlugen, versuchte ihr Vater die Drillinge zu retten: Sie schliefen noch in ihren Bettchen, als er ein Fenster einschlug, um sie zu retten. Denn die Feuerwehr hatte das Haus noch nicht erreicht.

Youtube/Punktiiii

Der Krankenwagen brachte die Babys sofort in die Notaufnahme. Monatelang mussten die Schwestern auf der Intensivstation bleiben, denn sie hatten gefährliche Verbrennungen dritten Grades erlitten. 30 bis 45 Prozent ihres Körpers war verbrannt. Die Ärzte bangten um das Leben der drei süßen Mädchen.

Youtube/Punktiiii

Obwohl das Feuer ihnen schreckliche Schmerzen hinzugefügt hatte und dazu noch der psychische Schmerz des Verlustes ihrer Mutter kam, hatten sie immer noch einander. Das war auch bitter nötig, denn ein weiterer Schicksalsschlag sollte ihr Leben später heimsuchen.

Youtube/Lumenis Aesthetics

Ihr Vater, der sie aus dem brennenden Haus gerettet hatte, starb 2002 an einer Drogenüberdosis. Die drei wurden so zu Vollwaisen und mussten von ihrer Oma aufgezogen werden.

Youtube/Punktiiii

Dazu kam, dass ihr Äußeres durch das Feuer vollständig entstellt war. Deswegen mussten sie sich Dutzenden von Operationen unterziehen, damit ihre Haut heilen konnte.

Youtube/Lumenis Aesthetics

Doch als die drei älter wurden, reifte in ihnen die Gewissheit: Ihre Körper würden für immer anders aussehen, als die der anderen Mitschüler. Deswegen trugen sie während ihrer gesamten Schulzeit immer lange Ärmel und viel Make-Up, um dem Spott und den Beleidigungen zu entgehen.

Youtube/Punktiiii

Doch für ihr Aussehen haben sie sich trotzdem ein Leben lang geschämt, denn durch ihre Narben werden sie oft angestarrt und gehänselt.

Youtube/Lumenis Aesthetics

Doch die Mädchen haben beschlossen, nicht aufzugeben. Eine der drei Schwestern, Chandra, hört eines Tages von einer Ärztin namens Dr. Jill Waibel, die sich auf Akne-Narben spezialisiert hat. Diese Behandlung schlägt auch bei Verbrennungsnarben an.

Youtube/Lumenis Aesthetics

Die Verbrennungen der drei Schwestern sind so schlimm, dass Dr. Waibel die Behandlung bei ihnen kostenlos durchführt. Für Jordan ist es ein besonders schönes Geschenk, denn sie möchte unbedingt bald heiraten. Als sie nach der Behandlung ein Kleid anprobiert, ist sie überwältigt: „Das ist die Sorte von Kleid, die ich niemals getragen hätte, als ich aufgewachsen bin und noch meine Narben hatte“, sagt sie.

Jetzt haben die drei Schwestern viel mehr Selbstbewusstsein und möchten auch anderen Verbrennungsopfern Mut machen. Sie glauben, dass andere ebenfalls von dieser Prozedur profitieren können.

Youtube/Lumenis Aesthetics

Und tatsächlich: Seit 2009 haben 50.000 Menschen mit Brandnarben sich auf diese Art behandeln lassen - mit fantastischen Erfolgen.

Youtube/Punktiiii

Ihre Geschichte hat vielen Menschen auf der ganzen Welt Mut gemacht und viele haben durch sie endlich die Angst verloren, das Haus zu verlassen. 

Quelle:

Little Things

Kommentare

Auch interessant