17 Fotografien, die dich sprachlos machen werden. Überwältigend!

Fotografien sind wie stumme Zeitzeugen. Sie schenken uns einen Blick auf einen Moment, der sonst viel zu schnell verflogen wäre. Doch die Geschichte hinter manchen Aufnahmen ist so kraftvoll und herzzerreißend, dass sie einen sprachlos zurück lassen. WOW!

1. Der Sohn eines alkoholkranken Mannes versucht verzweifelt, seinen schwer betrunkenen Vater zum Gehen zu bewegen.

Imgur

2. Kurz vor Kriegsende werden jüdische Häftlinge auf dem Weg ins Konzentrationslager aus einem Todeszug befreit.

Twitter

3. Ein Soldat auf dem schweren Weg, um eine Autobombe in Nordirland zu entschärfen.

Imgur

4. Ein buddhistischer Mönch betet für einen gerade verstorbenen älteren Mann auf dem Bahnhof von Shanxi Taiyuan.

Nick Young

 5. John Lennon gibt Mark David Chapman vor einem Hotel ein Autogramm. Nur sechs Stunden später wird Chapman John Lennon an der gleichen Stelle erschießen.

Imgur

6. Ein Obdachloser vor einem Café in Milwaukee, USA. Ignoranz und Glückseligkeit in einem.

Collin Rodefer

 7. Tara Calico auf einem Foto, das 1989 auf einem Parkplatz gefunden wurde. Tara wurde 1988 vermutlich entführt und ist seitdem spurlos verschwunden.

Imgur

8. Ein Mann, kurz nachdem er einen 8-jährigen Jungen bei einem Autounfall tödlich verletzt hat.

Imgur

9. Ein türkischer Aufseher hält hungernden armenischen Gefangenen einen Kanten Brot hin. Geben wird er die Nahrung den Leidenden jedoch nie.

Imgur

10. Ein russischer Kriegsveteran vor der jährlichen Parade in Moskau. Jahrelang traf er sich hier mit seinen Mitstreitern. Doch 2011 war er der letzte Überlebende.

Imgur

11. Zwei Techniker für Großwindanlagen auf einem brennenden Windrad. Nur Momente später sind sie gezwungen, in den Tod zu springen.

Alexander Smith

12. Kollektiv-Selbstmord der meisten Mitglieder der Sekte Heaven’s Gate im Jahr 1997. Sie glaubten, sie würden dadurch an Bord eines ausserirdischen Raumschiffes gelangen.

Imgur

13. Regina Kay Walters war 14, als sie dem Serienmörder Robert Ben Rhoades in die Hände fiel. Kurz bevor er sie tötete, machte er noch dieses Foto von ihr.

Imgur

14. Die Energie der Atombombe, die auf Hiroshima abgeworfen wurde, hat die Schatten der Opfer für immer in Stein geätzt.

Imgur

15. "Der letzte Jude in Winnyzja" - Ein Mitglied der "Einsatzgruppe D", einer SS-Todesschwadron, erschießt einen jüdischen Mann, der vor einem vollen Massengrab in Winnyzja (Ukraine) kniet. Das Foto wurde 1941 aufgenommen. Alle 28.000 Juden aus Winnyzja und Umgebung wurden ermordet.

Imgur

16. Ein philippiner Politiker hatte diesen letzten Blick durch den Sucher seiner Kamera, bevor er kaltblütig erschossen wird. Auge in Auge mit Mörder und Waffe!

Imgur

17. Ein Mann macht Gebrauch vom Selbstmord-Hilfstelefon auf der Golden Gate Brücke in San Francisco. Er wird NICHT springen!

Imgur

18. Das rote Auto wird in wenigen Sekunden explodieren. Der Fotograf wird das Attentat nicht überleben.

Imgur

Geht es dir auch so, dass unsere Alltagsproblemchen wie die verpasste Bahn oder der Kratzer auf dem Handydisplay urplötzlich ganz nebensächlich und winzig klein erscheinen? Es ist sooo wichtig, manchmal die Dinge ins richtige Licht zu rücken.

Quelle:

Imgur via viralnova.com

Kommentare

Auch interessant