Schotte mahnt nach Verbrennung 2. Grades dazu, Sonnencreme zu benutzen.

Warnung: Dieser Artikel enthält Bilder, die auf manche Leser verstörend wirken könnten.

Der Gärtner Greg Binnie aus Edinburgh hat den ganzen Tag draußen gearbeitet. Trotz der prallen Sonne und seines hellen Hauttypes hat der Schotte keinen Sonnenschutz benutzt - ein Versäumnis, das er nun bitterlich bereut:

"Ganz im Ernst, benutzt Sonnencreme", kommentiert er unter seine Facebook-Fotos. "Verbrennungen zweiten Grades nach einem Tag Gartenarbeit sind kein Spaß. Ich habe höllische Schmerzen". 

Man sieht deutlich, dass der junge Mann ein ärmelloses Tanktop getragen hat: Die der Sonne ausgesetzten Stellen sind tiefrot und von Brandblasen übersät. Das müssen in der Tat unvorstellbare Qualen sein!

Greg hat seine Lektion auf schmerzhafte Weise gelernt und hofft nun, dass andere bei der zurzeit starken Sonneneinstrahlung nicht so fahrlässig handeln wie er. Deshalb gilt auch für unsere Breitengrade: Zum Schutz der Haut immer ausreichend Sonnencreme benutzen. 

Quelle:

Focus

Kommentare

Auch interessant