Tolle Aktion: 3-jähriger Polizei-Fan bekommt Besuch von Uniformierten.

Die 3-jährige Hannah Pasley weiß schon jetzt ganz genau, was sie später einmal werden möchte: Polizistin! Dafür hat das Mädchen aus dem US-Staat Kansas sogar einen Limonadenstand aufgebaut, von dessen Erlös sie sich ihre erste Polizeiuniform kauft - früh übt sich schließlich. Von nun an verkauft sie im Polizistenkostüm gewandet ihre Erfrischungen.

Ihre Tante Ashly Rooks möchte dem kleinen Lockenkopf eine Freude bereiten und postet auf ihrer Facebook-Seite einen Aufruf, in dem sie Uniformierte darum bittet, dem Limonadenstand ihrer Nichte einen Besuch abzustatten: "Sie liebt Polizisten und würde sich unheimlich freuen, wenn einer von ihnen vorbeikommt, um Limonade zu kaufen."

Mit dieser Reaktion hat die US-Amerikanerin jedoch nicht gerechnet: Ihr Aufruf verbreitet sich in Windeseile und nur anderthalb Stunden später fahren die ersten Einsatzfahrzeuge die Einfahrt vor.

Über 50 Polizisten kommen vorbei, um Hannah zu besuchen! Darunter auch Polizeihunde und sogar Polizeipferde. 

"Auf den Bildern kann man die pure Freude sehen, die die Beamten auf ihr Gesicht gezaubert haben", bedankt sich Ashly auf Facebook. 

Wie schön, dass sich die Uniformierten die Zeit genommen haben, ein kleines Mädchen und ihren größten Fan sehr glücklich zu machen. Ihr Strahlen sagt mehr als 1000 Worte! 

Quelle:

Fox News

Kommentare

Auch interessant