13-Jährige schießt Selfie und entdeckt Unheimliches auf Rücksitz.

Melissa Kurtz und ihre 13-jährige Tochter Harper aus dem US-Staat Maryland sind im Auto unterwegs zu einem Schönheitswettbewerb. Um sich die Zeit zu vertreiben, schießt der Teenager ein Selfie. Als ihre Mutter sich später das Foto ansieht, bekommt sie eine Gänsehaut am ganzen Körper: Es sieht aus, als ob ein kleiner Junge rechts hinter Harper auf der Rückbank sitzt und nach ihrer Tochter greift - dabei waren Melissa und ihr Tochter die ganze Zeit allein im Wagen!

Die Mutter findet heraus, dass genau auf jenem Autobahnabschnitt vor einem Jahr ein Junge bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Sie ist felsenfest davon überzeugt, dass sein Geist im Wagen erschienen ist, um die 13-jährige Harper zu beschützen. 

Was auch immer es wirklich sein mag, was auf dem Foto zu sehen ist, es hinterlässt einen leichten Schauer auf dem Rücken... 

Kommentare

Auch interessant