Aufruf: Unheilbar kranke 2-jährige Tilda aus Thüringen braucht Hilfe.

Die zweijährige Tilda aus Thüringen lebt mit einer heimtückischen Krankheit: Spinale Muskelatrophie. Bei dieser Erkrankung können die Neuronen im Rückenmark aufgrund eines Gendefekts keine Informationen an die Muskeln weitergeben, was zu starkem Muskelabbau führt. Das geistig kerngesunde Mädchen hat deshalb niemals krabbeln, laufen und stehen gelernt, kann nicht einmal ohne Stütze sitzen. Doch nicht nur die Muskeln des Bewegungsapparats sind betroffen, auch die Schluckmuskeln und die Muskeln in der Lunge. Das kleine Mädchen mit den großen Strahleaugen ist jetzt schon auf eine Magensonde und Sauerstoffzufuhr angewiesen. 

Tilda bekommt mittlerweile nicht nur nachts, sondern auch schon im Sitzen Atemnot. Sie kann nur noch liegend transportiert werden und deshalb nicht mehr im Auto mit ihrer Mutter Carolin und ihren beiden älteren Geschwistern mitfahren. Die Familie benötigt dringend einen neuen, speziell umgebauten Wagen, um auch weiterhin den Alltag meistern zu können. Doch die Krankenkasse möchte für die Kosten, etwa 13.000 Euro, nicht aufkommen. Mit diesem bewegenden Video bittet Tildas Familie nun um Hilfe: 

Auf dieser Spendenseite kann jeder etwas dazu beitragen, Tildas Leben und das ihrer Familie mit einem behindertengerechten Auto zu erleichtern (dort ihren Namen in die Suchmaske eingeben oder nach unten scrollen). Die Ärzte können nicht genau sagen, wie lange das Mädchen noch zu leben hat. Wie ihr Körper sie nach und nach durch das Nachlassen der Muskulatur im Stich lässt, bekommt die niedliche Kleine aus dem Vogtland aber jeden Tag zu spüren. Die Zeit, die ihr noch im Kreise ihrer Lieben verbleibt, sollte deswegen so sorgenfrei wie möglich sein. Teile diesen Aufruf, damit möglichst viele Menschen von Tildas Schicksal erfahren und ihr geholfen wird!  

Quelle:

Focus

Kommentare

Auch interessant