Witziges Video: Bräutigam erlaubt sich spektakulären Spaß bei Trauung.

Die Hochzeit gehört zu den schönsten Moment im Leben. Niemand möchte an diesem Tag eine unliebsame Überraschung erleben. Man kann sich also den riesigen Schrecken vorstellen, den Vicky, die Braut in diesem Video, bekommt, als Bräutigam Stuart mitten in der Trauzeremonie aus der englischen "St. John the Baptist Church" stürmt - und das nur, weil er etwas vergessen hat, das man einfach nicht vergessen darf.

Nicht nur Vicky ist sprachlos, auch Stuarts Bruder Robert, sein Trauzeuge, kann nicht fassen, was sein Bruder sich da leistet. Doch der kurze Schreckensmoment weicht schnell der Erkenntnis, dass sich Stuart - zusammen mit dem Pastor als „Mitverschwörer" - wieder mal einen seiner berüchtigten Späße erlaubt hat. Kurz nachdem er die Kirche verlassen hat, um den Ehering zu holen, den er angeblich bei sich zuhause vergessen hat, fährt eine Leinwand herunter, auf der Stuarts „Reise“ als herrlich verrücktes Video gezeigt wird.

Spätestens, als sie den Bräutigam auf dem Pogostab hüpfen sehen, halten sich die Hochzeitsgäste vor Lachen die Bäuche, und auch Vicky verzeiht ihrem Zukünftigen den kleinen Spaß. Stuarts Humor ist schließlich einer der Gründe, warum sie sich in ihn verliebt hat. Mit diesem Scherzkeks an ihrer Seite wird die Ehe garantiert nicht langweilig!

Quelle:

LittleThings

Kommentare

Auch interessant