Diese 31 Tattoos können doch nicht ernst gemeint sein. Nr. 21 ist unfassbar „clever“.

Mit einem Tattoo kann sein Träger sehr viel ausdrücken und seine Persönlichkeit unterstreichen. Nicht umsonst macht sich der Betreffende manchmal jahrelang Gedanken, welches Motiv es letztlich sein soll. Doch bei den hier folgenden Experten muss diese Entscheidung wohl zwischen Tür und Angel gefallen sein. Oder im Vollrausch. Oder beides. Mal ganz ehrlich: Kaum zu glauben, aber leider wahr ist zum Beispiel ...

1. Dieser Fast-Food-Fan

Facebook

2. Dieser Stift hinter dem Ohr

Facebook

3. Diese Bettgeschichte

Facebook

4. Dieses misslungene Babyportrait

Facebook

5. Dieser geflügelte Penis

Facebook

6. Dieser Penis im Gesicht

Facebook

7. Diese Arschtaschen

Facebook

8. Dieses Tupac-Einhorn

Facebook

9. Dieses McDonalds-Schild

Facebook

10. Diese Fake-Augenbrauen

Facebook

11. Diese Pringles-Figur

Facebook

12. Diese Amy Winehouse

Facebook

13. Dieses Warzen-Auge

Facebook

14. Dieser Achsel-Gnom

Facebook

15. Diese Penis-Botschaft

Facebook

16. Diese Dauer-Infusion

Facebook

17. Dieser Bob Marley

Facebook

18. Diese Spinne

Facebook

19. Dieses Baby-Foto

Facebook

20. Dieser Wunderbaum

Facebook

21. Diese Gebrauchsanweisung („Brüste hier platzieren")

Facebook

22. Dieses Gesicht

Facebook

23. Dieses Gedicht

Facebook

„Rosen sind rot. Ich heiße Dave. Dieses Gedicht ist sinnlos. Mikrowelle."

24. Dieses Einhorn

Facebook

25. Dieser Marken-Fetischist

Facebook

26. Dieses Strichmännchen

Facebook

27. Diese McDonalds-Rechnung

Facebook

28. Dieser Haufen auf dem Rücken

Facebook

29. Dieses KitKat

Facebook

30. Diese Bitch

Facebook

31. Diese Blitzbirne

Facebook

Teile diese schrägen Tattoos als abschreckendes Beispiel! Da schüttelt jeder mit dem Kopf.

Kommentare

Auch interessant