Künstler malt Menschen so an, dass sie mit der Umgebung verschmelzen.

Johannes Stötter aus dem italienischen Südtirol stammt aus einer Musikerfamilie und ist nicht nur selbst ein vielseitiger Musiker, sondern auch ein Maler.

Youtube/World Bodypainting Festival

Mit Farbe und Pinsel erschafft er berückend realistische optische Täuschungen auf seinem Lieblingsmaterial: dem menschlichen Körper.

Johannes ist ein begnadeter Body Painter, und das hier ist kein Papagei.

Das ist kein Frosch, das sind 5 Menschen.

Jede Einzelne von Johannes' Arbeiten erfordert eine Vorbereitungszeit von mehreren Monaten. Seine Technik ist nahezu fotorealistisch und verwandelt seine Modelle in Chamäleons, die perfekt mit ihrem Hintergrund verschmelzen.

 

Ein von 吳廣琳 (@sonemomo) gepostetes Foto am

 

Ein von Ale Lpz (@alita2990) gepostetes Foto am

 

Ein von M.I.N (@mivannurjian) gepostetes Foto am

 

Ein von @nyc.kitty gepostetes Foto am

 

Ein von PD (@doyce72) gepostetes Foto am

Hier kann man sehen (und staunen), wie das wunderbare Wolfsbild zustande kommt:

Wow! Manchmal braucht man als Betrachter eine ganze Weile, bevor man die Menschen in dem Kunstwerk erkennen kann. Wirklich eine ungewöhnliche und faszinierende Art, zu malen.

Kommentare

Auch interessant