Held des Tages: Polizist rettet 2 Monate altes Baby vorm Ersticken.

Polizist Kenneth Knox aus dem US-Bundesstaat Georgia wird zu einem Notfall mit einem Baby gerufen. Doch das kleine Mädchen soll mehr werden als nur ein Einsatz:

"Ich würde allen gern dieses bezaubernde Fräulein vorstellen, ein zwei Monate altes Baby. Letzte Nacht wurde ich zu einem Notfall gerufen: Ein Kind, das drohte zu ersticken - diese kleine wunderschöne Prinzessin. Sie lief bereits blau an... Mutter und Vater hatten es schon erfolglos mit Wiederbelebung versucht und als ich ankam, atmete das Baby nicht mehr. Mir gelang es, ein Stückchen Frühstücksflocken aus ihrem Hals zu saugen, das ihre Kehle verstopft hatte. Sie begann wieder zu atmen. Die Kleine lächelte mich für eine Sekunde an und fing dann an zu schreien - Musik in meinen Ohren! In meinen 25 Jahren im Einsatz war dies meine größte Leistung. Es hat mich wirklich tief berührt. Dieses kleine Fräulein wird nun für immer ein Teil meines Lebens bleiben." 

Aus Dankbarkeit haben die Eltern des Babys den Lebensretter Kenneth gebeten, der Pate ihres Kindes und damit Teil der Familie zu werden. Eine Aufgabe, die der Polizist sofort mit Freude annimmt: "Es ist mir eine Ehre", so der Amerikaner auf seiner Facebook-Seite. "Mein kleiner Engel... Ich schwöre, ich werde dich für immer beschützen und von ganzem Herzen lieben." Mit diesem Schutzengel in Uniform ist das kleine Baby auf jeden Fall auf der sicheren Seite des Lebens!

Quelle:

Facebook 

Kommentare

Auch interessant