Mann heiratet Frau, die ihn vom Selbstmord abgehalten hat.

Kevin James Walsh und Blake Moore aus den USA lernten sich mit 13 Jahren in einem Ferienlager kennen und wurden in kürzester Zeit enge Freunde. Obwohl sie in verschiedenen Bundesstaaten lebten, hielten sie jahrelang Kontakt. Während ihrer Highschooljahre verloren sich die beiden jedoch immer mehr aus den Augen, bis der Kontakt schließlich ganz zum Erliegen kam.

You Tube / Inside Edition

Währenddessen durchlitt Kevin die bis dato schlimmste Zeit seines Lebens. Liebeskummer und andere Sorgen trieben den 17-Jährigen in schwere Depressionen, die schließlich in Selbstmordgedanken gipfelten. Leider blieben diese Überlegungen kein Gedankenspiel, denn Kevin fasste den Entschluss, sich das Leben zu nehmen.

You Tube / Inside Edition

In dem Moment jedoch, in dem Kevin sterben wollte, geschah etwas Unerwartetes. „Etwa fünf oder zehn Sekunden bevor ich meinem Leben endgültig ein Ende gesetzt hätte, klingelte das Telefon“, berichtet Kevin heute. Ungläubig starrte er auf die ihm unbekannte Nummer und nahm schließlich ab. Am anderen Ende der Leitung meldete sich Blake mit den Worten, die sein Leben für immer verändern sollten: „Ich hatte das Gefühl, dass ich dich jetzt in diesem Augenblick anrufen muss.“

Völlig überrascht davon, nach einem Jahr Blakes Stimme am Telefon zu hören, kamen sie ins Gespräch. Das Vertrauen, welches die beiden während ihrer Freundschaft aufgebaut hatten, war augenblicklich wieder da. So fiel es Kevin leicht, von seinen Problemen und seinem Vorhaben, sich das Leben zu nehmen, zu erzählen. Blake war daraufhin so geschockt, dass sie nur die Worte „Was? Tu das nicht!“ herausbrachte – und ihm damit das Leben rettete.

You Tube / Inside Edition

Am Ende des Gesprächs vereinbarten die beiden, am nächsten Tag wieder miteinander zu telefonieren. Kevin erkannte, wie viel ihm Blake bedeutet, denn all die Jahre war nicht ein Tag vergangen, an dem er nicht an sie gedacht hatte – sie war immer ein Teil von ihm. Und so begann er, in dieser Nacht all seine Gedanken und Gefühle für sie aufzuschreiben, nicht ahnend, wozu er sie eines Tages benutzen würde.

You Tube / Inside Edition

Von da an blieben Kevin und Blake in Kontakt. In den folgenden Jahren entwickelte sich aus ihrer Freundschaft sogar eine Liebesbeziehung. Zehn Jahre nach dem schicksalshaften Telefonat machte Kevin seiner Blake schließlich einen ganz besonderen Heiratsantrag: Um um ihre Hand anzuhalten, nutzte er nämlich die Wörter, die er in jener Nacht aufgeschrieben hatte.

Schließlich krönten die zwei ihre außergewöhnliche Liebesgeschichte mit einer wunderschönen Hochzeit und bezeichnen sich bereits seit über einem Jahr als glückliches Ehepaar.

Die rührende Geschichte von Kevin und Blake gibt es hier auf Video (auf Englisch):

Die Geschichte von Kevin und Blake zeigt einmal mehr, wie wichtig Freundschaft ist – und dass daraus sogar Liebe werden kann.

Kommentare

Auch interessant