Sonderschullehrerin lädt ganze Klasse zur Hochzeit ein.

Kinsey French ist Sonderschullehrerin in Kentucky, USA. Sie unterrichtet eine Schulklasse von 8 Schülern mit Trisomie 21, besser bekannt als Down-Syndrom. Für ihre Schüler ist Kinsey eine emotional ganz besonders wichtige Bezugsperson. Ihr besonders vertrauensvolles Verhältnis zu ihren Schützlingen wurde bereits dadurch deutlich, dass ihr Verlobter ihr den Heiratsantrag vor versammelter Klasse machte, was die Kinder in besonderem Maße bewegte.

Youtube/MV Videos

Und für Kinsey war eines sofort klar: Auch ihre Hochzeit würde nur mit ihren kleinen Freunden komplett sein, die schon beim Heiratsantrag dabei gewesen waren und sich unglaublich für ihre Lehrerin gefreut hatten.

Youtube/MV Videos

Kinsey weiß, dass sie für ihre Schüler ein Leben lang eine wichtige Vertrauensperson sein wird. Darum war es für sie selbstverständlich, sie auch an diesem für ihr Leben so wichtigen Ereignis teilhaben zu lassen.

Youtube/MV Videos

Als sie auf der Hochzeit auftauchten, waren die kleinen Gäste kaum zu bändigen und konnten nicht aufhören, überglücklich zu strahlen. Und sie sahen in ihrer festlichen Kleidung so hübsch aus!

Youtube/MV Videos

Die sechs Mädels wurden Blumenmädchen, die zwei Jungs Ringträger: die wichtigsten Jobs auf der Hochzeit! Mit ihren niedlichen Anzügen und Kleidchen stahlen sie der Braut beinahe die Schau, doch die fand das überhaupt nicht schlimm, im Gegenteil!

Youtube/MV Videos

Die 8 Kinder hatten bei der anschließenden Party unglaublich viel Freude und trugen maßgeblich zu einer gelösten Stimmung bei. Auch wenn die anderen Gäste sie nicht kannten und sich vielleicht anfangs wunderten, wer da auftauchte, hatten sie bald Spaß daran, mit den Kindern zu tanzen. Spätestens beim Anblick der kleinen Mädchen, die den Schleier trugen, mussten manche sogar weinen.

Youtube/MV Videos

Auch wenn sie am Ende etwas erschöpft waren: Kinseys Schüler waren unglaublich stolz darauf, ihre Lehrerin an diesem wichtigen Tag begleiten zu dürfen.

Youtube/MV Videos

Kinsey vergoss vor Glück mehr als eine Träne und ist sicher: Es wäre nicht das Gleiche gewesen, wenn ihre Schüler nicht dabei gewesen wären. Ihren schönsten Tag im Leben hat sie vom Profi-Fotografen Thomas Lang festhalten lassen.

Kommentare

Auch interessant