Schüler lassen bewundernden Brief auf Windschutzscheibe dieses Vaters.

Lorena Jauregui de Birdy aus San Antonio in Texas teilt mit der Facebook-Gemeinde einen Brief, den ihr Ehemann hinter seinen Scheibenwischern gefunden hat: 

"Diesen Brief haben Schüler der Schule meines Sohnes auf dem Auto meines Ehemannes hinterlassen. Seine Schule liegt direkt neben der Grundschule meiner Tochter. Jeden Morgen parkt meine Gatte vor dem Schulgebäude, lässt unseren Siebtklässler hineinstiefeln und begleitet unsere kleine Tochter bis zum Eingang. Jeden Tag zieht sie ihren Papa an der Hand hinter sich her, während er ihren Schulranzen trägt sowie das ein oder andere Kuscheltier, das ebenfalls mitkommen soll. Als mein Mann eines Tages danach zum Wagen zurückkehrte, entdeckte er diesen Zettel auf der Windschutzscheibe."

"An Super-Papa: 

Sie kennen uns zwar nicht, aber wir beobachten sie jeden Morgen und lieben es, dass sie ihre Tochter jeden Morgen zur Schule begleiten. Sie zeigen, was ein richtiger Mann für seine Tochter zu tun vermag. Unsere Herzen schmelzen jedes Mal dahin, wenn wir Sie gemeinsam laufen sehen. Wir lieben es auch, dass sie immer ihren Schulranzen tragen. Die Mädchen und ich möchten einmal jemanden wie Sie heiraten! Vielleicht sehen wir Sie später, Super-Papa.

Von einem Super-Fan." 

"Wenn es wahr ist, was sie schreiben, sind es die kleinen Dinge, die am meisten zählen und oftmals unbemerkt bleiben", fügt Lorena hinzu. "Es brauchte die unschuldige Bemerkung einiger "Super Fans" im Teenageralter, um mir wieder ins Gedächtnis zu rufen, was für einen großartigen Vater meine Kinder haben und was für einen wundervollen Ehemann ich geheiratet habe." 

Na, das geht doch runter wie Öl. Applaus für den "Super-Papa"!

Kommentare

Auch interessant