Teenie lacht alten Mann auf Toilette aus - und bekommt eine Lektion.

Manchmal braucht es einen völlig Fremden, um uns aus einer unangenehmen Situation zu helfen - alles, was er oder sie dafür aufbringen muss, ist ein kleines bisschen Menschlichkeit und Empathie.

Und manchmal ist auch der Moment gekommen, um jemandem öffentlich die Meinung zu sagen und die Person vielleicht ein wenig zum Nachdenken anzuregen.

Marcus Pass aus Cookeville, im US-amerikanischen Bundesstaat Tennessee, muss beides feststellen, als er eines Tages sein Mittagessen in dem beliebten Schnellrestaurant Zaxby's genießen will.

Plötzlich hört er zu seinem Entsetzen, wie ein junger Mann, der gerade aus der Toilette gekommen ist, laut über einen alten Mann lacht und herzieht, der offenbar zu schwach ist, um alleine wieder aus seiner Toilettenkabine heraus zu kommen.

Rest area

Marcus eilt zu den Toiletten und findet die Tür, hinter der der alte Herr sitzt. Er hört ihn in seiner Kabine weinen. Als er ihn fragt, was passiert ist, antwortet der Mann ihm, dass seine Beine zu schwach zum Aufstehen sind. Er hat seine Gehhilfe draußen vergessen, und schafft es nicht mehr, auf die Füße zu kommen.

a walking stick

Marcus überredet ihn, die Tür zu entriegeln. Er hilft dem alten Herrn, aufzustehen und seine Kleidung zu richten. Der Herr umarmt ihn und erzählt, dass er 69 Jahre alt und ein Veteran ist. Dies, so sagt er, war der beschämendste Moment seines ganzen Lebens.

Marcus dankt ihm für seine Dienste für das Land und geht mit ihm zurück ins Restaurant. Dort geht er geradewegs zum Tisch des grausamen Teenagers, stellt ihn vor allen Gästen und Angestellten zur Rede und bringt ihn dazu, sich bei dem alten Mann zu entschuldigen.

Gut gemacht. Der alte Herr hat gemerkt, dass er noch immer wertgeschätzt wird, und der dumme Junge hat hoffentlich eine Lektion gelernt, an die er sich noch lange erinnern wird.

Quelle:

Faithit, Facebook

Kommentare

Auch interessant