Mutter bekommt Zwillinge mit der einzigartigsten Nabelschnur der Welt.

Kate Lucas und ihr Mann ziehen bereits zwei Kinder groß, als sich das Paar entscheidet, ein weiteres Kind zu bekommen. Schnell ist der Schwangerschaftstest positiv. Der Frauenarzt scherzt: „Dann lassen Sie uns mal die Herztöne abhören und schauen, ob es nur eins ist!“. Während des Ultraschalls streckt er der Schwangeren zwei Finger entgegen. Die wundert sich, warum der Arzt das „Victory“-Zeichen macht. „Da sind zwei!“, sagt er dann. Doch das ist nicht alles, was die geschockte Kate erfahren muss.

YouTube/Masudi S.P.D

Die Eizellen haben sich erst 8-13 Tage nach der Befruchtung getrennt, was bedeutet, dass keine schützende Membran die beiden Kinder trennt. Nur einen Tag später und die Babys wären wahrscheinlich siamesische Zwillinge geworden. Doch auch diese sogenannte monochoriale Zwillingsschwangerschaft birgt hohe Risiken: Die Nabelschnüre sind eine Lebensgefahr, es kommt zu Verknotungen, Würgen oder Abklemmen. Diese extrem seltenen Zwillinge haben nur eine Überlebenschance von ca. 50%.

YouTube/Masudi S.P.D

Unfassbar: Der Arzt rät der verunsicherten Frau, niemandem zu sagen, dass sie schwanger sei und sie der Natur ihren Lauf lassen solle! Die werdende Zwillingsmutter wechselt sofort den Arzt. Ab der 28. Schwangerschaftswoche verbringt Kate 5 Wochen im Krankenhaus, wo täglich für das Überleben der Zwillinge gekämpft wird. Dann wird ein Kaiserschnitt gemacht. Als die Ärzte die Nabelschnüre erblicken, wird es totenstill im Kreißsaal …

Denn die beiden lebenserhaltenden Nabelschnüre sind vollkommen ineinander verschlungen und verknotet, ergeben einen einzigen Zopf! Es grenzt an ein Wunder, dass nichts abgeklemmt war und die beiden Mädchen das überleben konnten! Doch damit nicht genug.

Die Zwillinge sind zwar klein und leicht, da sie vorzeitig auf die Welt geholt werden mussten, doch ansonsten vollkommen gesund! Die Geburt ist genau zum richtigen Zeitpunkt eingeleitet worden, denn bald wäre eine von ihnen oder beide nicht mehr durch die verknotete Nabelschnur versorgt worden.

YouTube/Masudi S.P.D

Die beiden Frühgeborenen brauchen nicht einmal ein Beatmungsgerät oder einen Brutkasten, dennoch müssen sie unter spezielle Beobachtung. Schließlich dürfen die beiden ungewöhnlichen Zwillinge nach Hause. Nur 1% der Zwillingsschwangerschaften ist eine monochoriale und diese ganz besonderen Schwestern gehören somit zu einer bisher wenig erforschten Zwillingsart.

YouTube/Masudi S.P.D

Fest steht, dass Harper und Cleo heute, mit 8 Jahren, die besten Freundinnen sind, wenn sie auch durchaus unterschiedliche Charaktere haben. Ihr schwieriger Start ins Leben scheint vollkommen vergessen.

YouTube/Masudi S.P.D

Die beiden sind ein wahres Wunder und wenn dich ihre Geschichte auch so beeindruckt hat, dann teile diese Bilder mit deinen Freunden.

Kommentare

Auch interessant