Brotverkäuferin ruiniert Musikerfoto und wird zufällig zum Supermodel.

Viele träumen von einer glamourösen Karriere als Model. Der Jetset-Lifestyle, pompöse Partys, Fotoshootings an exotischen Orten und die Bewunderung, die Fans auf der ganzen Welt ihnen entgegenbringen, locken zahlreiche Menschen auf diese Bahn. Überall sehnen sich Mädchen und Jungen nach diesem scheinbar perfekten Leben und arbeiten hart, um ihren Traum wahr werden zu lassen. Nicht so Olajumoke Orisaguna. Sie ruiniert aus Versehen ein Foto und kann nicht fassen, wie ihr danach geschieht.

Die nigerianische Brotverkäuferin war wie jeden Tag auf ihrer Tour unterwegs. Was sie nicht weiß: Der britische Musiker Tinie Tempah und die Fotografin und Sängerin TY Bello stecken gerade in einer Fotosession. Da läuft Olajumoke im Hintergrund durch das Bild. Die Aufnahme ist ruiniert.

Doch damit fängt die Geschichte erst an. Denn anstatt sauer zu sein, ist das ganze Team von Olajumokes Schönheit fasziniert. TY Bello lädt das Foto später auf Instagram hoch und es verbreitet sich rasend schnell auf der ganzen Welt. Von da an ist für Olajumoke nichts wie zuvor.

Menschen auf der ganzen Erde wollen wissen, wer die unbekannte Schönheit ist. Sie landet auf Titelseiten, wird interviewt und bekommt einen Vertrag als Model.

Damit hat die junge Frau niemals gerechnet. Sie führt ein einfaches Leben, ist glücklich verheiratet und kann nicht fassen, wie ihr nun geschieht. Ihr Leben ist komplett auf den Kopf gestellt.

Die Zukunft hält noch viele spannende Erfahrungen und Pfade für sie bereit. In einer Model-Akademie wird sie alles lernen, was sie wissen muss, und wird wohl nie wieder Brot verkaufen müssen. Wer hätte gedacht, wie ein falscher Schritt zur richtigen Zeit eine einfache Brotverkäuferin zum gefragten Model machen kann?

Quelle:

PerfectoFacebook

Kommentare

Auch interessant