Vater weint vor Glück! Fehlgebildetes Kind wird zum großen Musiker.

Patrick Henry Hughes ist ein ganz besonderer Mensch und ein Vorbild an Willen und Zielstrebigkeit. Obwohl er mit schweren Missbildungen auf die Welt kommt, meistert er sein Leben und entwickelt sogar Talente, die man ihm auf den ersten Blick gar nicht zutraut. Doch das alles wäre nicht möglich, ohne die Liebe und Hilfe seines Vaters. Seine Kraft und sein Wille sind stärker als alle Hindernisse.

Patrick Henry Hughes war das erste Kind seiner Eltern Patricia und Patrick Sr. Nichts wünschten sie sich sehnlicher, als dieses Baby.

Youtube

Doch schon während der Schwangerschaft erhielten sie die unheilvolle Nachricht: Ihr Sohn wird mit schwersten Missbildungen auf die Welt kommen. Sogar eine Totgeburt war im Bereich des Möglichen.

Youtube

Wie froh waren die Eltern dann, als ihr Sohn den ersten Atemzug auf Erden tat. Doch sein Handicap wog schwer: Patrick kam ohne Augen auf die Welt und es war klar, dass seine Arme und Beine sich nicht vollständig entwickeln werden. Und doch liebten ihn seine Eltern über alles.

Youtube

Schon im zarten Alter von 9 Monaten bemerkte sein Vater, dass Patrick ein inneres Gespür für Musik hat. Und so setzte er seinen Sohn eines Tages einfach vor das heimische Klavier und ließ ihn drauf losklimpern. Patrick hatte sofort riesigen Spaß dabei.

Youtube

Und Patrick entwickelte einen unglaublichen Ehrgeiz für sein neues Hobby. Er übte jeden Tag ein bisschen und konnte bald schon kleine Melodien und Kinderlieder spielen. So wuchs er heran und die Musik war sein ständiger Begleiter.

Youtube

Die Jahre verflogen und irgendwann war Patrick alt genug, um am College angemeldet zu werden. Er freute sich schon lange darauf. Und sein Vater mindestens ebenso, denn sein Traum war es immer, dass Patrick das Campusleben genießt und vor allem Mitglied der Marschkapelle der Universität wird.

Youtube

Und Patrick war sofort Feuer und Flamme für die Idee. Er nahm Trompeten-Unterricht und erlernte das Instrument in Rekordzeit. Sein Vater stand ihm immer mit Rat und Tat zur Seite. Allerdings standen sie noch vor dem Problem, wie Patrick die komplizierte Choreographie des Musikzugs mithalten sollte.

Youtube

Aber auch für dieses kleine Hindernis hatten sie sofort eine Lösung parat: Patricks Vater war ohne zu zögern bereit, seinen Sohn durch die ständig wechselnden Formationen zu begleiten und seinen Rollstuhl zu schieben. Das war zwar anstrengend, aber das Lächeln im Gesicht seines Sohnes war es mehr als wert.

Youtube

Am Ende des Auftritts kam noch der Part, bei dem Patrick sein Talent auf der Trompete zum Besten geben konnte. Er spielte fehlerfrei und sein Vater bekam feuchte Augen vor Glück.

Youtube

Patrick ist inzwischen ein fester Bestandteil der Marching-Band der Universität von Louisville. Nach den Auftritten genießt er besonders immer die kleine Ehrenrunde, wo ihn viele Mitstudenten bejubeln und abklatschen. Und sein Vater schiebt ihn voller Stolz!

Youtube

Hier siehst du Patricks unglaubliche Entwicklung noch mal im Video (auf Englisch):

Diese beeindruckende Geschichte beweist es wieder einmal aufs Neue: Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren! Die Liebe und der Zusammenhalt zwischen diesem Vater und seinem besonderen Sohn sind stärker, als alle Widrigkeiten und Hindernisse.

Quelle:

Kommentare

Auch interessant