Kinder retten Mutter vor gewalttätigem Ex-Freund.

Rachael Moore lebt mit ihren 5 Kindern im Alter von 2 bis 14 Jahren in Brisbane (Australien). Ihre 3 ältesten Kinder hat sie aus ihrer ersten Ehe. Diese endete dramatisch, da Rachael vor ihrem gewalttätigen Ehemann flüchtete. Damals ahnte sie noch nicht, was ihr Jahre später bevorsteht.

Youtube/agkfz

Als Rachael ein paar Jahre später auf einen sympathischen Mann namens Daryl traf, wollte sie es noch einmal mit der Liebe versuchen. Die beiden verbrachten 7 glückliche Jahre miteinander. Gemeinsam zogen sie die drei Kinder aus Rachaels erster Ehe groß, außerdem bekamen sie zwei gemeinsame Kinder. Alle Kinder sahen Daryl als ihren Vater an, da er sehr fürsorglich und liebevoll zu ihnen war. Doch eines Tages wendete sich das Blatt. Daryl bekam einen schlimmen Wutanfall, ging auf Rachael los und verletzte sie. Die 5-fache Mutter hatte sich geschworen, nie wieder ein Opfer häuslicher Gewalt zu sein, daher beendete sie sofort die Beziehung. 

Youtube/agkfz

Doch dann fand das Paar, vor allem der Kinder zuliebe, wieder zusammen. Sie lebten zwar in getrennten Wohnungen, hatten aber immer noch regelmäßigen Kontakt, und alles schien gut zu laufen. Nach einiger Zeit jedoch änderte sich Daryls Verhalten. Eines Tages fing er damit an, Rachael wiederholt anzurufen und ihr zu drohen. Später an diesem Abend hörte die Mutter ein Auto in ihrer Einfahrt vorfahren. Sie wusste sofort, wer das war. Weil sie ahnte, dass gleich etwas Schlimmes passieren würde, nahm sie ihre Kinder und führte sie in einen Raum, wo sie erst einmal bleiben sollten. Während die Kinder in dem Zimmer hockten, hörten sie, wie die Haustür aufgebrochen wurde und wie Daryls mit lauten Schritten im Haus herumwanderte. 

Youtube/agkfz

Als Daryl den Raum betrat, war Rachael schockiert, als sie sah, dass er ein Gewehr in der Hand hielt. Sie versuchte, ihn zu beruhigen und mit ihm zu reden, doch er hörte nicht zu. Dann kam es zur Eskalation: Er hob das Gewehr und schoss Rachael zweimal in den Arm. Sie wurde daraufhin bewusstlos. Als alle Hoffnung verloren schien, eilten Rachaels drei älteste Kinder ihr zur Hilfe. 

Youtube/agkfz

Der 12 Jahre alte Cameron war die Erste, die reagierte. Er schlug Daryl in den Bauch und schaffte es, ihm das Gewehr abzunehmen. Dann rannte er nach draußen, um es zu verstecken. Zu diesem Zeitpunkt übernahm der 12-jährige Jayden und nahm Daryl in den Schwitzkasten. Als Cameron wieder zurück in den Raum kam, war Daryl durch die Schläge der zwei Jungen bereits bewusstlos. Kayla konnte währenddessen ihre Mutter in einem anderen Raum in Sicherheit bringen, einen Verband um ihre Wunden legen und die Polizei rufen. 

Youtube/agkfz

Dank des unfassbaren Mutes ihrer Kinder hat Rachael die Attacke überlebt und wartet nun auf den Prozess wegen versuchten Mordes gegen Daryl. Der sitzt derweil in Untersuchungshaft. 

Youtube/agkfz

Als Rachael ins Krankenhaus kam, war lange Zeit unklar, ob sie ihren Arm würde behalten können, oder ob er amputiert werden musste. Nach einigen Operationen konnte ihr Arm schließlich doch gerettet werden. Am Tag nach dieser schrecklichen Tat sah Rachael ihre Kinder wieder und dankte ihnen dafür, dass sie ihr Leben gerettet hatten. Ohne ihren mutigen Einsatz wäre Rachael wohl nicht mehr am Leben. 

Youtube/agkfz

Im folgenden Video erzählt Rachael ihre dramatische Geschichte, die noch einmal glimpflich ausgegangen ist (auf Englisch): 

Rachaels Kinder erhielten für ihren mutigen und selbstlosen Einsatz die Tapferkeitsmedaille. Sie werden sich, genauso wie ihre Mutter, wohl immer an diese schicksalhafte Nacht erinnern. Gemeinsam findet die Familie die Kraft, was passiert ist zu verarbeiten und das Leben wieder neu zu genießen. 

Kommentare

Auch interessant