Toller Einsatz: Polizisten besorgen Familie in Not ein neues Babybett.

Samantha Hudgens Swaney aus Conyers in den USA veranstaltet gerade einen Flohmarkt vor ihrem Haus, als die Polizei bei ihr hält. Dann fragen sie nach etwas, dass die Frau lange unter Verschluss gehalten hatte: 

Loading Facebook Post...

„Am Samstag Morgen bauten mein Mann und eine Freundin von uns einen Garagenflohmarkt vorm Haus auf. Als ein Polizeiauto um 7:45 Uhr vor uns hielt, dachte ich zunächst, er möchte meine Erlaubnis sehen. Aber er lächelte und wollte wissen, ob ich zufällig ein Babybett zu verkaufen hätte. Er und sein Kollege waren gerade bei einer Familie in Not gewesen, die dringend ein Bettchen für ihr drei Monate altes Baby benötigten. Die Polizisten waren gerade unterwegs um eines zu besorgen, als sie sahen, wie wir Möbel vorm Haus aufstellten. Der Beamte konnte nicht wissen, dass wir ein brandneues, nie benutztes Gitterbettchen auf unserem Dachboden haben.“

Loading Facebook Post...

„Vor einigen Jahren haben wir unser Baby während der Geburt verloren und ich konnte mich bisher nicht dazu bewegen, mich von dem Bett zu trennen. Aber jetzt gab es kein Zögern mehr - wir holten den Polizisten das Bett mitsamt Matratze vom Dachboden. Die beiden Uniformträger haben soviel getan an diesem Samstagmorgen. Sie haben das Leben eines kleinen Säuglings gerettet und seinen Eltern geholfen. Und sie haben mir eine Möglichkeit gegeben, eines der großen Dinge loszulassen, an die ich mich zur Erinnerung an das viel zu kurze Leben meines Sohnes geklammert habe. Ich bin unendlich dankbar, solche Polizisten in unserer Stadt zu haben!“ 

Kommentare

Auch interessant