Passagier filmt mit, als Flugzeug beinahe verunglückt.

Die Momente, in denen ein Flugzeug von Erdboden abhebt und wieder zum Landeanflug ansetzt, sind meistens die kritischsten des ganzen Fluges - hier kann am schnellsten etwas schiefgehen und Teile der Maschine können beschädigt werden.

Als die Maschine, in der der britische Teenager David Fleming Jr. sitzt, auf ihrem Flug von Edinburgh nach Amsterdam auf dem Schiphol Flughafen aufsetzen will, passiert es ...

Die Landeräder der rechten Maschinenseite sind beim Aufsetzen zerborsten. Zum Glück konnte das Flugzeug dennoch sicher gelandet und alle 59 Passagiere unverletzt auf den sicheren Boden gebracht werden.

Was für ein Glück! Und wie gut zu wissen, dass Piloten auch in gefährlichen Situationen die Nerven behalten und die ihnen anvertrauten Menschen sicher zurück zur Erde bringen können.

Quelle:

Twitter, Youtube

Kommentare

Auch interessant