12-Jähriger nutzt bei "Britain's Got Talent" 2. Chance zu glänzen.

Der damals 12-jährige Shaheen Jafargholi tritt vor das Mikro der britischen Casting-Show "Britain's Got Talent". Während seine Mutter ihm hinter der Bühne die Daumen drückt, stimmt er die ersten Takte des Amy Winehouse-Covers "Valerie" an. Doch plötzlich hebt der für seine Strenge bekannte Juror Simon Cowell die Hand und unterbricht den Jungen mitten im Lied: "Du gehst das ganz falsch an! Hast du noch einen anderen Song vorbereitet?" Der ganze Saal hält geschockt den Atem an und auch Shaheen glitzern die ersten Tränen in den Augen. Aber er fängt sich schnell und beginnt ein zweites Mal zu singen - und diesmal bleibt Simon sowie dem Rest des Publikums die Spucke weg: 

Mit seiner Version des Jackson 5-Klassikers "Who's Loving You?" kann der Schüler mit seiner zweiten Chance sein ganzes Können komplett entfalten. Simon scheint genau gewusst zu haben, was die Songauswahl für einen Unterschied zu bewirken vermag. Die stehenden Ovationen sind mehr als verdient! Was für ein Ausnahmetalent. 

Kommentare

Auch interessant