Als die Ärzte DAS auf dem Baby sehen, sind sie geschockt. Ein Panzer aus Haut bedeckt das ganze Kind.

Als Stephanie Turners Eltern ihre Tochter zum 1. Mal sehen, schnappen sie entsetzt nach Luft. Das Baby ist mit einem Panzer aus dicken, verhornten Hautstücken bedeckt, zwischen die sich rote Krater ziehen. Das Baby leidet an der seltenen Hautkrankheit Ichtyosis gravis. Bei dieser Erbkrankheit wächst die Haut 10 Mal schneller als normal und platzt ständig auf, wobei die Risse äußerst anfällig für Infektionen sind. Die Ärzte sagen, Stephanie wird höchstens ein paar Tage überleben. 

Youtube/Blizoo

Mittlerweile ist Stephanie aus Arkansas (USA) 23 Jahre alt - und damit ein absolutes Wunder! Aufgrund ihrer Krankheit hat sie keine Haare, keine obere Hautschicht und kann nicht schwitzen. Täglich muss sie überschüssige Haut entfernen und sich ständig eincremen. „Jemand ist einmal auf mich zugekommen und hat gefragt, ob ich in ein Feuer geraten bin", erzählt die junge Frau. „Wenn es zu heiß ist, muss ich drinnen bleiben, meine Haut eitert und schmerzt sonst furchtbar."

Youtube/Bbk

Doch Stephanie lässt sich von all dem nicht davon abhalten, ihr Leben zu leben. Mit ihrer überschäumenden Lebensfreude hat der Wirbelwind auch vor 3 Jahren Ehemann Curtis verzaubert: „Als ich sie getroffen habe, habe ich niemanden mit einer Hautkrankheit gesehen, nur eine wunderschöne Frau", erzählt er. „Sie ist unglaublich lustig und versucht stets alles positiv zu sehen." Um ihr Glück perfekt zu machen, wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher als ein Kind. Angst, dass die Kinder ihre Krankheit erben könnten hat sie nicht: Dazu müssen beide Eltern den Gendefekt in sich tragen und dies ist bei Curtis nicht der Fall. Jedoch steht Stephanies ganz eigenes Leben auf dem Spiel, als sie schwanger wird!Youtube/Blizoo

Denn noch nie haben Ärzte die Schwangerschaft einer Frau mit Ichtyosis gravis erlebt. Sie befürchten, dass Stephanies Haut das Ausdehnen des Babybauchs und die erhöhte Infektionsgefahr nicht überstehen wird. Doch erneut beweist die junge Frau, dass sie sich von nichts abhalten lässt. Mit 21 bringt sie ihren Sohn Willy zur Welt - kerngesund!

Youtube/Blizoo

Vor 4 Monaten wird schließlich Baby Olivia geboren und macht die kleine Familie perfekt! Damit ist Stephanie nicht nur die älteste lebende Person mit Ichtyosis gravis in den USA, sondern auch weltweit die erste mit dieser Erkrankung, die Mutter geworden ist. Und die stolze Mama könnte nicht glücklicher sein: „Ich kann nicht ausdrücken, was für ein wunderschönes Gefühl es ist, gesunde und glückliche Kinder zu haben!"

Youtube/Blizoo

Youtube/Blizoo

Stephanie Turner hat gleich 3 Wunder erlebt: Nicht nur, dass sie entgegen der Prognose der Ärzte noch immer lebt. Sie ist auch trotz ihrer schweren Krankheit zweifache Mutter. Wenn dich diese starke Frau auch restlos beeindruckt hat, dann teile ihre Geschichte mit allen, die du kennst!

Kommentare

Auch interessant