Drollig: 99-Jährige lässt sich auf eigenen Wunsch verhaften.

Annie aus dem kleinen Städtchen Nijmegen-Zuid in den Niederlanden hat in ihrem langen Leben viel gesehen und noch mehr erlebt. Die alte Dame ist stolze 99 Jahre alt, aber eine Sache gibt es noch, die sie unheimlich gerne einmal sehen würde: das Innere einer Gefängniszelle.

Da Annie aber immer eine gesetzestreue Bürgerin mit einem friedlichen Gemüt gewesen ist, wurde diese spezielle Neugier nie befriedigt.

Aber dem kann ja abgeholfen werden. Die Zellen des Polizeireviers von Nijmegen-Zuid sind eigentlich nicht für Besucher zugänglich, aber der diensthabende Beamte Martin machte für Annie eine Ausnahme.

Er legte der fröhlich kichernden Seniorin Handschellen an und ließ sie ein paar Minuten in der Untersuchungszelle sitzen. Die pure Freude auf Annies Gesicht zeigte den Beamten deutlich, wie glücklich sie die schelmische alte Dame gemacht haben.

Dann bleibt ja nur, zu hoffen, dass Annie zukünftig nicht auf die schiefe Bahn geraten wird - es scheint ihr ja diebische Freude zu machen, sich als "Gangster" zu fühlen!

Kommentare

Auch interessant