Der vermummte Mann will den Sexshop ausrauben. Aber achte auf die 2. Verkäuferin bei 0:16 – mit so einer scharfen Verteidigung hat der Räuber nicht gerechnet!

Dieser Räuber aus dem kalifornischen San Bernadino hat sich definitiv den falschen Laden für seinen Überfall ausgesucht! Der maskierte Mann betritt einen Sexshop und bedroht die beiden Verkäuferinnen mit einer Waffe. Aber die beiden wollen ihm nicht kampflos die Kasse überlassen und gehen zum Angriff über - mit scharfen Geschossen: 

Auf der Überwachungskamera sieht man, wie die Verkäuferinnen den vermummten Räuber tatsächlich mit Dildos bewerfen! Und noch erstaunlicher: Sie jagen den Mann damit erfolgreich in die Flucht. Als die Gummipenisse auf ihn niederprasseln, nimmt er lieber beide Beine in die Hand - denn mit diesen furchtlosen Frauen ist nicht zu spaßen. "Die Dildos haben einiges an Gewicht, wenn man sie kräftig wirft", meint eine der Sexshop-Mitarbeiterinnen. Wer hätte gedacht, dass zweckentfremdete Sexspielzeuge so eine Durchschlagskraft haben.

Quelle:

Distractify 

Kommentare

Auch interessant