Video: Schüler bekommt unerwartetes Geschenk im Kaufhaus.

Seit vier Wochen schon beobachten die Mitarbeiter des Elektrofachmarkts Best Buy auf Long Island in New York diesen Jungen: Tag ein, Tag aus kommt er in den Laden, um eine Runde auf der dort ausgestellten Wii-Videospielkonsole zu spielen. Nach einem Monat beschließen die Kollegen, dem Jungen eine Überraschung zu bereiten. Mit einer Handykamera bewaffnet umzingeln sie den Schüler, um ihm ein ganz besonderes Geschenk zu überreichen: 

Ein von 〽️ (@_modollaz) gepostetes Video am

"Im Namen aller meiner Kollegen möchte ich dir deine eigene Wii-Konsole übergeben, damit du nicht mehr jeden Tag herkommen musst, um darauf zu spielen", eröffnet einer der Mitarbeiter dem Teenager, als er ihm das Paket überreicht.

Der ist so verdattert, dass es ihm ganz die Sprache verschlägt. "Es ist mein Ernst", lächelt der Mann. "Das ist für dich. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk." Dem Jungen huscht ein schüchternes Lächeln übers Gesicht und er formt mit den Lippen ein leises "Danke".

"Mein Kollege hat die Videokonsole zusammen mit einem Videospiel dem jungen Mann sogar bis nach Hause gebracht", erzählt eine Mitarbeiterin auf Instagram, wo sie das Video veröffentlicht hat. "Seine Eltern waren ganz aus dem Häuschen, dass eine Gruppe fremder Menschen so etwas Nettes tut. Wir meinten auch zu dem Jungen, dass er, wenn er möchte, trotzdem jederzeit im Geschäft vorbeizukommen kann, um zu spielen!" 

Das ist der wahre Geist der Weihnacht!

Kommentare

Auch interessant