Vater filmt heimlich seinen nachtaktiven Sohn.

Cody Wray aus Tampa im amerikanischen Florida ist der Vater des sechsjährigen Jungen Dylan. Mit der Zeit fällt Cody etwas Merkwürdiges an seinem Sohn auf. Morgen für Morgen wirkt Dylan sehr müde und erschöpft, obwohl er doch immer früh ins Bett geht und die Nacht durchschläft. Cody glaubt zunächst, dass die Müdigkeit mit dem Wachstum seines ansonsten so aufgeweckten Kindes zu tun haben könnte. Doch als Dylans Erschöpfung einfach nicht nachlassen will, will Cody wissen, was mit ihm nicht stimmt, und greift zu einer ungewöhnlichen Maßnahme.

Im Erdgeschoß der Wrays sind bereits versteckte Videokameras installiert, die aufzeichnen, was in den Räumen geschieht. Cody hat diese Überwachungskameras eigentlich angebracht, um seine Familie und sich vor Einbrechern zu schützen. Er beschließt, dass es nicht schaden kann, einen Blick auf das aufgezeichnete Material der letzten Nächte zu werfen.

Als er sich ansieht, was die Kameras aufgenommen haben, bleibt ihm der Mund offen stehen: Die Uhr zeigt zwei Uhr morgens, als plötzlich eine kleine Gestalt auf dem Bildschirm erscheint.

Facebook/Code Wray

Es ist Dylan. Mitten in der Nacht macht der Junge im Schutze der Dunkelheit alles, was er im Haus eigentlich nicht darf: Er klettert auf den Möbeln herum, schlägt Räder, schaltet das Licht an und aus, balanciert auf dem Sofa und saust wie aufgezogen durch die Gegend.

Facebook/Code Wray

Nun wird Cody schnell klar, warum sein Sohn morgens immer so müde ist! Gleichzeitig ist er erleichtert, dass kein organisches Leiden hinter der morgendlichen Trägheit steckt.

Facebook/Code Wray

Cody kann nicht anders, als sich köstlich zu amüsieren. Er teilt das Überwachungsvideo auf Facebook, zusammen mit einem Bild von Dylans erschrockenem Gesicht, als er eines Nachts die Kamera entdeckt hat.

Das ungewöhnliche Video kannst du hier ansehen:

Der Junge scheint ein richtiges kleines Energiebündel zu sein. Vielleicht sollten seine Eltern ihn für eine Sportart anmelden, bei der er sich schon tagsüber so richtig austoben kann, damit er nachts müde genug zum Schlafen ist.

Quelle:

Hefty, Facebook

Kommentare

Auch interessant